Startseite » Chemie » Anlagen (Chemie) » Antriebstechnik (Chemie) »

Mischer mit Torque-Antriebe

Antriebstechnik (Chemie) Chemie Verfahren mechanisch (Chemie)
Mischer mit Torque-Antriebe

cav03180169.jpg
Eirich setzt Torque-Motoren als Mischerantrieb ein Bild: Maschienenfabrik Gustav Eirich
Anzeige

Eirich setzt für einen energieefiizenten Mischerantrieb auch auf permanenterregte Synchronmotoren, Torque- oder High-Torque-Motoren genannt. Die Motoren können auch an Altanlagen nachgerüstet werden. Hohes Drehmoment bei kompakter Bauweise und geringem Bauvolumen zeichnen die Motoren aus. Im Grundaufbau gleicht der Torque-Motor einem herkömmlichen Asynchronmotor. Der entscheidende Unterschied liegt im Aufbau des Rotors. Anstelle des Läufers finden bei Torque-Motoren mit Dauermagneten bestückte Rotoren Verwendung. Diese Ausführung des Rotors sowie die dadurch ermöglichte Geometrie führen zu einer Steigerung des Antriebsdrehmoments, und der Motor kann als Direktantrieb eingesetzt werden. Torque-Motoren sind durch den Wegfall mechanischer Elemente geräusch- und wartungsarm. Durch die hohe Steifigkeit des Antriebsstrangs werden Schwingungen reduziert; die Laufruhe des Mischers verbessert sich. Weitere Vorteile des Torque-Antriebs ergeben sich durch das Wirkprinzip und durch den standardmäßigen Betrieb mit Frequenzumrichter.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0318eirich



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de