Kompakte Kraftprotze meistern Antriebsaufgaben im Ex-Bereich

Atex-zertifizierte Servomotoren

cav10190296.jpg
Für den internationalen Einsatz ist die gesamte Baureihe der Servomotoren von JAT gemäß der Norm IEC/EN 60079-1 (Geräteschutz durch druckfeste Kapselung „d“) zertifiziert Bild: JAT
Anzeige
Servoantriebe werden immer häufiger in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt. Für solche Einsätze verfügt die Jenaer Antriebstechnik (JAT) über langjährige Erfahrung und bietet ein umfangreiches Portfolio an Atex-zertifizierten Servomotoren an.

Servoantriebe, die in explosionsgefährdeten Zonen zum Einsatz kommen, müssen höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Denn sonst ist die Gefahr eines Personen- oder Maschinenschadens zu groß. Die Atex-zertifizierten Servomotoren der Ecospeed-Baureihe von JAT sind für vielfältige Anwendungen in den Ex-Zonen 1 und 2 geeignet. Dazu gehören Branchen wie die Lackierindustrie, Kunststoffverarbeitung und nicht zuletzt die Chemie, z. B. beim Pumpen von entzündlichen Stoffen. Die Produktfamilie der Atex-Servomotoren deckt mit einem Spitzendrehmomentbereich von 3 bis 12 Nm bei einer Nenndrehzahl von 500 bis 5000 min-1 einen großen Teil dieser Anwendungen ab. In Bezug auf den Leistungsbereich sind die Motoren mit Flanschmaß 88 mm äußerst kompakt aufgebaut. Weitere Merkmale der Atex-Motoren sind:

  • ihre Bewegungsperformance: hohe Drehzahlen, hohe Überlastfähigkeit, gute Rundlaufeigenschaften, wenig Cogging
  • spezielle Isolationsmaterialien sorgen für hohe Lebensdauer der Motoren
  • Temperatursensoren an jeder Motorwicklung schützen vor Überhitzung

Noch mehr Flexibilität bei der Auswahl erhält der Anwender dank der individuellen Anpassung des Motors an die jeweilige Applikation. Dazu gehören Haltebremse, Getriebe und speziell geeignete Kabel in angepasster Länge bis 35 m, die ebenfalls von JAT angeboten werden. Zudem steht eine Vielzahl an Encodern (Singleturn, Multiturn, Ink, Sincos) als Rückführung zur Verfügung.

Das Gesamtpaket macht es aus

Dienstleistungsangebot

JAT übernimmt auf Wunsch die Auslegung der gesamten Antriebsstrecke, beginnend bei der Mechanik bis hin zur Software. Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt und maximieren so die Betriebssicherheit der Anlage. JAT bietet nicht nur den Motor, sondern auch den passenden Servoverstärker an. Die große Auswahl an Schnittstellen wie Profinet, Profibus, EtherCAT oder CANopen lässt einen Anschluss an nahezu jede Steuerung zu. Motor und Regler sind UL-zertifiziert und mit oder ohne Sicherheitsfunktion STO verfügbar. Der Anwender erhält also ein parametriertes, vollständig eingerichtetes und anschlussfertiges Antriebssystem mit abgestimmten Komponenten von der Mechanik bis zur Software. So lässt sich der Antrieb sofort in die Maschine implementieren. Auf Wunsch übernimmt JAT vor Ort die Installation und die Optimierung der Mechatronik. Zudem werden die Anwender sorgfältig geschult, sodass sie schnellstmöglich in der Lage sind, das System effizient und zielgerichtet einzusetzen. Trotz der zahlreichen Ausführungsvarianten sind die Atex-Antriebe vom Hersteller kurzfristig lieferbar.

JAT Jenaer Antriebstechnik GmbH, Jena



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de