Armaturen, Rohre, Schläuche

Einweg-Ventil statt Reinigung

Anzeige
Crane Process Flow Technologies hat mit dem Simflex liner von Saunders eine besondere Ventilgeneration im Programm: Die Armatur vereinigt die Design-Vorteile eines herkömmlichen Membranventils mit den Handling-Vorteilen eines sterilen Einwegventils. Konkret: Ein Standard-Membranventil (1“, manuell oder pneumatisch betrieben, max. 35 l/min) ist kombiniert mit einem Rohreinsatz DN 25. Nach Gebrauch wird der produktberührte Ventil-Einsatz des Simflex liner entsorgt.

Die Entwicklung unterstützt damit den Trend in der biotechnologischen Industrie zu Einwegprozessen: Alle produktberührten Teile werden nach einem Chargenwechsel ausgetauscht, teure CIP/SIP-Reinigungsverfahren und deren ständige Beurteilung (Validierung) entfallen.
Bei der Entwicklung des Simflex-liner-Ventils konnten die bekannten und bewährten Eigenschaften des sterilen Membranventils übernommen werden. In umfangreichen Tests zur Überprüfung der Standzeit gemäß den üblichen Kriterien optimierten die Ventil-Entwickler die Konstruktion hinsichtlich einer überproportionalen Sicherheit. Der austauschbare Ventil-Einsatz übersteht bei 40 °C bis zu 50 000 Öffnungs-/Schließ-Zyklen.
cav 444
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de