Startseite » Chemie » Anlagenbau (Chemie) »

Robuste Hochleistungslegierungen

Beschichtung erhöht Lebensdauer
Robuste Hochleistungslegierungen

Das_patentierte_Beschichtungsverfahren_von_Heraeus_kann_die_Standzeit_von_Hochtemperaturlegierungen_auf_das_achtfache_Niveau_heben._Die_lebensverlängernden_Materialpartikel_werden_dabei_mithilfe_eines_Trägergases_beschleunigt_und_auf_das_Substrat_aufgebra
Das patentierte Beschichtungsverfahren von Heraeus kann die Standzeit von Hochtemperaturlegierungen auf das achtfache Niveau heben. Die lebensverlängernden Materialpartikel werden dabei mithilfe eines Trägergases beschleunigt und auf das Substrat aufgebracht. Bild:  Heraeus

Eine der größten Herausforderungen von Hochtemperaturlegierungen für Brennöfen und Chemieanlagen ist, dass ihre Lebensdauer durch Korrosion begrenzt ist. Neben Ausfallzeiten verursacht dies insbesondere, dass Partikel abblättern und Produkte während der Produktion verunreinigen. Genau hier setzt das neuartige Beschichtungsverfahren von Heraeus an. Mithilfe von Aerosol-Deposition werden die Legierungen mit einer Schicht aus α-Al2O3 geschützt.

Die Beschichtung verhindert jegliche mikrostrukturellen Veränderungen, Hohlräume und Ausscheidungen. Somit wird die Korrosion der Legierung stark vermindert. Legierungen können dadurch bis zu acht Mal länger eingesetzt werden.

Heraeus Deutschland GmbH & Co. KG, Hanau

 



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de