Startseite » Chemie » Armaturen (Chemie) »

Stellungsregler

Armaturen (Chemie)
Stellungsregler

5.0.2
Anzeige
Neben den bustypischen Eigenschaften enthält der Stellungsregler 3787 Funktionsblöcke, die das Zweileitergerät zum Prozessregler erweitern. Auf diese Weise lassen sich vollständige und selbständige Regelkreise zusammenschalten. Den Sollwert erhält der eigensichere Regler über den Bus, und der Istwert wird direkt von einem Sensor geliefert, der ebenfalls mit dem Bus verbunden ist. Wesentliches Merkmal des busgespeisten Stellungsreglers ist der serielle Konfigurations-Port. Er ermöglicht die Konfiguration und die Parametrierung mit Hilfe eines PCs oder Laptops. Dabei kann der Regler entweder an einem in Betrieb befindlichen Bussegment oder an eine handelsübliche Stromquelle angeschlossen sein. Service- und Wartungsarbeiten können also auch ohne Feldbusanbindung durchgeführt werden. Eine aufwendige Druckregelung stellt sicher, dass selbst bei schwankendem Zuluftdruck der Luftverbrauch bei 90 Nl/h liegt. Mit der verbrauchten Luft wird der Stellungsregler ständig umspült und so im Gehäuse eine trockene nichtkorrosive Atmosphäre gewährleistet.

E cav 238
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de