Rekordjahr für Weidmüller

Elektrotechnikspezialist erzielt 620 Millionen Euro Umsatz

Haben ein Rekordjahr hinter sich (v.l.): Finanzvorstand Harald Vogelsang, Vorstandssprecher Dr. Peter Köhler, Vertriebsvorstand Volpert Briel
Anzeige
Die Weidmüller-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2011 mit einem Umsatz von 620 Mio. Euro abgeschlossen. Das entspricht einem Wachstum von 16 % im Vergleich zum Vorjahr. Dies berichteten die drei Vorstandsmitglieder auf der Pressekonferenz von Weidmüller im Rahmen der Hannover Messe.

Das Umsatzwachstum erstrecke sich über alle Regionen und Divisionen. Mit nach wie vor sehr hohen Wachstumsraten sei der asiatisch-pazifische Raum (+20 %) mit China (+23 %) und Korea (+22 %) weiterhin Motor für den Erfolg. Auch die Regionen NAFTA (+17 %) und Mittel- und Osteuropa (+16 %) erwirtschafteten weiterhin hohe Zuwächse. Deutschland wächst mit 14 % auf stabilem Niveau. Aus Produktsicht seien sowohl die Divisionen Elektronik als auch Elektrische Verbindungstechnik gewachsen. Der Bereich der applikationsspezifischen Lösungen, spezialisiert auf individuelle Industrieanforderungen, kristallisiere sich weiter als Wachstumstreiber heraus.
Eine solide Prognose für das Jahr 2012 sei immer noch schwierig. „Der Verlauf des Jahres 2012 hängt stark von der Entwicklung der Weltwirtschaft ab. Entscheidende Faktoren sind die Eurokrise sowie politische Reaktionen und Maßnahmen darauf“, erklärt Finanzvorstand Harald Vogelsang. „Weidmüller ist für verschiedene mögliche Szenarien gerüstet. Wir begegnen unsicheren Rahmenbedingungen mit einer flexiblen Planung für das Jahr 2012. Unser Ziel ist es, weiterhin über Branchendurchschnitt zu wachsen – derzeit gehen wir von einem Wachstum im einstelligen Bereich aus.“
Weidmüller beschäftigte zum Ende des Jahres 2011 rund 4400 Mitarbeiter. Damit wurden 400 neue Arbeitsplätze weltweit geschaffen. „Besonders stolz sind wir auf unsere Auszubildenden“, so Vorstandssprecher Dr. Peter Köhler. „Wir haben 2011 über 230 junge Menschen bei ihrem Start in das Berufsleben begleitet.“
Auch international baute das Unternehmen seine Vertriebspräsenz im Laufe des letzten Jahres noch weiter aus. „Persönliche Nähe ist eine Stärke von Weidmüller, die unsere Kunden schätzen. Neben der Akquisition unseres Partners Conexel in Brasilien haben wir 2011 sowohl in Russland als auch in Hongkong eine neue Vertriebsgesellschaft gegründet“, so Volpert Briel, Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe.
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de