Startseite » Chemie » Ex-Schutz und Anlagensicherheit (Chemie) »

Temperaturmessung im Ex-Bereich

Smarte Infrarotsensoren
Kompakte Infrarotsensoren

Fliuke_Infrarotsensor_Temperaturmessung
Die Baureihe Thermalert 4.0 bietet zahlreiche IR-Temperatursensoren für die automatische Prozesssteuerung und nun auch eigensichere Ausführungen für Ex-Anwendungen Bild: Fluke

Fluke erweitert die Pyrometerbaureihe Thermalert 4.0 um eigensichere Ausführungen und um Hart-Protokoll als zusätzliche Schnittstellenoption. Die robusten, intelligenten und kompakten Infrarotsensoren im IP 65-Edelstahlgehäuse lassen sich einfach per 2-Draht-Installation anschließen. Diverse Spektralmodelle decken einen Messtemperaturbereich von -40 bis 2300 °C ab. Mit den eigensicheren Modellen in Zündschutzart Ex ib stehen nun auch Infrarotthermometer zum Einsatz in gas- und staubexplosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1 und 21 zur Verfügung. Die IR-Temperatursensoren enthalten galvanisch isolierte Analog- und RS485-Schnittstellen. In einem RS485-Netzwerk können bis zu
32 Geräte angeschlossen werden.

Fluke Process Instruments GmbH, Berlin



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de