Startseite » Chemie » Kompressoren (Chemie) »

Drehkolbengebläse mit mehr Effizienz

Neue Generation auf dem Markt
Drehkolbengebläse mit mehr Effizienz

Ein neues Design hat Aerzen seinen Delta-Blower-Drehkolbengebläsen verpasst. Die Generation Delta Blower G5plus erreicht eine bis zu 5 % höhere Energieeffizienz und bietet mehr Flexibilität, um auch speziellen Anforderungen gerecht zu werden.

Die Delta Blower der Generation 5 von Aerzen sind nahezu universell einsetzbare Drehkolbengebläse, die durch Robustheit und Langlebigkeit gekennzeichnet sind. Sie erreichen Ansaugvolumenströme von 30 bis 15 000 m3/h bei einem Regelbereich von 25 bis 100 % und Überdrücken bis 1000 mbar. Zu den Einsatzbereichen gehören unter anderem Wasser- und Abwasseraufbereitung, Belüftung, Filterrückspülung, pneumatische Förderung, Gasförderung, Entgasung oder Entstaubung.

Neben den bekannten Eigenschaften der Baureihe fällt das neue, kompakte Design auf, das eine platzsparende Side-by-Side-Aufstellung ermöglicht und weniger Platz im Maschinenraum benötigt. Gemäß dem Aerzen Environmental Concept erreichen alle Gebläse Ölfreiheit Klasse 0 nach ISO 8573-1, sind zu 100 % absorptionsmittelfrei und brauchen erst nach 16 000 Betriebsstunden einen Ölwechsel. Standardmäßig werden energieeffiziente Motoren der Klasse IE3 eingesetzt. Die Ansaugung erfolgt wie bisher schon auf der kalten Seite des Aggregats.

Mehr Komfort, weniger Energieverbrauch

Absolut neu beim Delta Blower G5plus sind laut Herstellerangaben bis zu 5 % Energieeinsparung. Erreicht wird dies durch einen optimierten Ansaugfilterschalldämpfer mit geringen Strömungsverlusten, effiziente elektrisch angetriebene Lüfter und einen optimierten Standardgrundträger, der reduzierte Druckverluste bewirkt. Die warme Abluft wird über das Schallhaubendach geführt, um einen separaten Kanal zur optionalen Wärmerückgewinnung anzuschließen.

Das „Plus“ im Namen bezieht sich auch auf den zusätzlichen Komfort des Drehkolbengebläses: Das neue Schallhaubenkonzept verringert die Aufstellfläche baugrößenabhängig um bis zu 10 %. Die Schallhaubentür ermöglicht einen leichteren und schnelleren Zugang zur einfachen Wartung des Aggregates. Der multifunktionale erweiterte Grundträger schließlich schaffe ein Plus an Flexibilität – durch eine integrierte Funkensperre (Atex), die Vorbereitung für eine Anfahrentlastung, Komponenten zur Installation von Fremdmotoren und einen patentierten reaktiven Schalldämpfer.

Aerzen liefert das technisch optimierte und konzeptionell erweiterte Drehkolbengebläse Delta Blower G5plus in vier Baugrößen für Volumenströme von 440 m3/h bis maximal 3600 m3/h.

www.aerzen.com

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de