Startseite » Chemie » Messtechnik (Chemie) »

Druckmessgeräte mit digitalen Schnittstellen

Geeignet für Industrie 4.0
Druckmessgeräte mit digitalen Schnittstellen

BD_Sensors_GmbH_Digitale_Druckmesstechnik_Sensoren_
BD Sensors hat sein Portfolio im Bereich elektronischer Druckmesstechnik um Produkte mit digitalen Schnittstellen ausgebaut Bild: BD Sensors
Anzeige

BD Sensors hat sein Portfolio im Bereich elektronischer Druckmesstechnik um Produkte mit digitalen Schnittstellen ausgebaut. Als Basis dienen die Varianten der analogen Geräte. Entsprechend breit ist deshalb auch die Palette mit digitalen Schnittstellen, die in Ausführungen mit IO-Link, Modbus RTU und i2C angeboten werden. IO-Link-Ausführungen eignen sich für eine leistungsfähige Punkt-zu-Punkt-Kommunikation. Produkte mit dem seriellen Datenbus i²C besitzen eine klassische Master-Slave-Architektur, die eine schnelle Kommunikation und zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten – z. B. Einheiten für Druck und Temperatur – zur Verfügung stellen. Die Kombination aus RS485-Schnittstelle und Modbus-RTU-Kommunikationsprotokoll steht für eine störunanfällige digitale Signalübertragung bei Druckmessumformern, die sich auch über lange Strecken bewährt und als offenes Protokoll zum zuverlässigen Industriestandard zählt. Die Geräte sind in Genauigkeitsklassen ab 0,1 % FSO und für Nenndrücke von 100 mbar bis 600 bar verfügbar.

BD Sensors GmbH, Thierstein



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de