Startseite » Chemie » Messtechnik (Chemie) »

Emerson eröffnet Support-Zentrum für Gasanalyse

Anwender beim Erreichen ihrer Nachhaltigkeitsziele unterstützen
Emerson eröffnet Support-Zentrum für Gasanalyse

Eröffnung_des_neuen_Emerson-Zentrums_für_Gasanalyse_in_Cumbernauld,_Schottland
Eröffnung des neuen Emerson-Zentrums für Gasanalyse in Cumbernauld, Schottland*) Bild: Emerson

Ein neues Emerson-Zentrum für Gasanalyse in Schottland soll die nächste Generation von Analysentechnik entwickeln, die bei der Emissionsüberwachung, Prozesssteuerung und Anlagensicherheit zum Einsatz kommt, und entsprechende Schulungen für diese Technologien bereitstellen.

Emerson eröffnete jetzt ein Technologiezentrums im schottischen Cumbernauld, das über Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten für Sensorik, Mechanik, Elektronik und Software verfügt. Das soll das Gasanalyse-Portfolio des Unternehmens nachhaltig stärken.

Vor dem Hintergrund der ständig steigenden Umweltschutzanforderungen für alle Industrien wird das Zentrum für Gasanalyse mehr als 10 verschiedene Sensortechnologien produzieren, die über 60 verschiedene Gase messen können. Somit wird das Zentrum zur Umsetzung der Verpflichtung von Emerson zur Unterstützung der Dekarbonisierungsanstrengungen seiner Kunden beitragen.

Als weltweiter Hub für die Fertigung und den Vertrieb von Gaserkennungstechnologien wird die fast 6000 m² große Einrichtung Gasanalysatoren und Gaschromatographen der Marke Rosemount weiterentwickeln und herstellen. Diese Messsysteme dienen der Emissionsüberwachung, Anlagensicherheit, Qualitätskontrolle und Betriebseffizienz.

Diese Geräte sind von entscheidender Bedeutung, um Betreiber von Prozessanlagen bei der Erfüllung der zunehmend strengeren Umweltvorschriften und bei der Prozesssteuerung in Anlagen zur Herstellung von Wasserstoff, Biokraftstoffen, Lebensmitteln und Getränken, Arzneimitteln und Aerosolen zu unterstützen. Sie sind zudem für die Reduzierung von Abfällen und im Sinne der Nachhaltigkeit wichtig.

„Ziel unseres neuen Zentrums für Gasanalyse ist die Unterstützung industrieller Fertigungsunternehmen beim Erreichen ihrer Dekarbonisierungs- und ökologischen Nachhaltigkeitsziele, einschließlich des Einsatzes kohlenstoffarmer Brennstoffe und Energiequellen, der Reduzierung von Emissionen und der Verringerung des Abfallaufkommens“, sagte Jon Stokes, Group President des Geschäftsbereichs Measurement Solutions von Emerson. „Das Lösungszentrum ist der jüngste Schritt im Rahmen unserer Investitionen in Innovation, die zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen wird.“

Das Zentrum verfügt über eine Trainingseinrichtung und bietet Schulungen für Anwender – sowohl vor Ort als auch am Kundenstandort – sowie webbasierte Kurse. Dies eröffnet Emerson mehr Möglichkeiten zu demonstrieren, wie die neuesten Gasanalysetechnologien Anwender beim zuverlässigen, sicheren und effizienten Betrieb ihrer Anlagen unterstützen können. Das Zentrum ist durch die internationale Organisation für Normung (ISO) zertifiziert und ergänzt das globale Netzwerk der gemäß ISO-Normen zertifizierten Werke von Emerson für Qualitäts-, Arbeits- und Gesundheitsschutz- sowie Umweltmanagementsysteme.

Die Einrichtung verfügt zudem über ein Abluftsystem, eine Klimakammer und ein Gasflaschenlager, um Gasanalysatorentests durchführen sowie Anwendungsforschung und -entwicklung betreiben zu können. In Kombination mit Kalibriermöglichkeiten und einem eigenen Bereich zur Durchführung von Werksabnahmen wird die Zusammenarbeit mit den Anwendern intensiviert, um die Leistungsfähigkeit und Passgenauigkeit der Produkte und Lösungen permanent zu verbessern.

Weitere Informationen zu den Gasanalysetechnologien von Emerson

*) v. l. n. r.: Phillip Bond, Vice President des Emerson-Geschäftsbereichs Measurement Solutions in Europa; Kelly Klein, Vice President und General Manager des Rosemount-Geschäftsbereichs Analyse- und Detektionssysteme von Emerson; Jon Stokes, Group President des Emerson-Geschäftsbereichs Measurement Solutions; Jason Stokes, Site Director des Emerson-Zentrums für Gasanalyse; Beth Clark, Vice President für Personalwesen des Emerson-Geschäftsbereichs Measurement Solutions; Iain Howieson, Vice President und General Manager des Rosemount-Geschäftsbereichs Gasanalyse von Emerson.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de