Startseite » Chemie » Messtechnik (Chemie) »

Radarsensor für Schutzraumüberwachung

Auch für Roboterapplikationen geeignet
Radarsensor für Schutzraumüberwachung

Pilz_Radarsensor
Für die sichere Schutzraumüberwachung steht der Radarsensor Psen rd1.2 bis Sicherheitskategorie Kat. 3/PL d im sicheren Radarsystem Psenradar zur Verfügung Bild: Pilz

Zur sicheren Schutzraumüberwachung auch in rauen Umgebungen steht im Portfolio von Pilz für das sichere Radarsystem Psenradar jetzt der Radarsensor Psen rd1.2 zur Verfügung. Er ist für die Sicherheitskategorie Kat. 3/PL d einsetzbar und kann so auch Roboterapplikationen sicher schützen. Im Verbund mit der Auswerteeinheit Psen rd1.0 I/O PS ETH lässt sich das sichere Radarsystem nun zudem in bestehende Applikationen einfacher einbinden, was die Inbetriebnahme optimiert.

Der Radarsensor Psen rd1.2 besitzt eine Reichweite von 5 m sowie einen schmalen Öffnungswinkel von vertikal 20° bzw. horizontal 20 bis 100°. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Öffnungswinkel beim Sensor in 10°-Abschnitten konfigurierbar ist. Die flexible Anpassung durch Reichweite und Öffnungswinkel ermöglicht eine schnell umsetzbare, individuelle Anordnung der Applikation.

Pilz GmbH & Co. KG, Ostfilern

Halle 9, Stand 370



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de