Störungsfreier Betrieb

I/O-Module mit galvanischer Trennung

cav11190416.jpg
Dank einer galvanischen Trennung ermöglichen die digitalen I/O-Module UR20–8DI-ISO-2W und UR20–4DO-ISO-4A einen störungsfreien Betrieb Bild: Weidmüller
Anzeige

Weidmüller hat seine U-remote Familie um die I/O-Module UR20-8DI-ISO-2W und UR20-4DO-ISO-4A ergänzt. Dank einer galvanischen Trennung von min. 500 V zwischen den Kanälen und zum System ermöglichen sie einen störungsfreien Betrieb, auch in belasteten Anwendungen. Die Kanäle sind sowohl vor gegenseitiger Beeinflussung als auch gegen äußere Störungen geschützt.

Das digitale Eingangsmodul UR20-8DI-ISO-2W kann bis zu acht binäre Steuersignale in Zweileitertechnik erfassen.
Das digitale Ausgangsmodul UR20-4DO-ISO-4A erlaubt es, über vier Ausgänge bis zu vier Aktoren, in Zweileitertechnik mit jeweils bis zu 4 A(DC) oder 2 A(AC) bei bis zu 48 V(AC/DC) anzusteuern. Bei beiden Modulen befindet sich an jedem Kanal eine eigene Status-LED, sodass der Anwender vor Ort jederzeit über den Betriebszustand informiert ist. Damit bieten sie eine hohe Leistungsdichte bei maximaler Flexibilität.

Weidmüller Interface GmbH & Co.KG, Detmold

Halle 9, Stand 351

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de