Startseite » Chemie » MSR-Technik » Automation »

Komfortabler Zugriff auf Hart-Geräte mit E/A-Modulen

Flex-5000-Hart-E/A-Module
Komfortabler Zugriff auf Hart-Geräte mit E/A-Modulen

A-Module
Mithilfe der Allen-Bradley-Flex-5000-Hart-E/A-Module können Ingenieure komfortabler auf Hart-Geräte zugreifen Bild: Rockwell Automation
Anzeige

Konstrukteure und Steuerungsingenieure können mithilfe der Allen-Bradley-Flex-5000-Hart-E/A-Module komfortabler auf Hart-Geräte zugreifen, diese konfigurieren und verwalten. Die vereinfachte Programmierung und Bedienung mit der Anwendung Studio 5000 Logix Designer kann Konstruktion und Wartung vereinfachen und für eine höhere Produktivität im Betrieb sorgen.

Die Integration der E/A-Module und Hart-Geräte verbessert das Gerätemanagement, optimiert die Abdeckung und Bereiche zur Diagnose und erleichtert die Echtzeitüberwachung des Gerätestatus. Die Möglichkeit, Prozessgeräte online hinzuzufügen und auszutauschen, begünstigt die Verkürzung von Ausfallzeiten und die Optimierung der Produktivität.

Um zusätzliche Anwendungsanforderungen zu erfüllen, hat Rockwell Automation die Flex-5000-E/A-Optionen erweitert, sodass diese jetzt auch digitale, AC- und serielle Module mit hoher Dichte unterstützen. Das erweiterte Portfolio verbessert zudem die Standard- und Sicherheits-E/A-Steuerung in einer Plattform für extreme Temperaturen.

Rockwell Automation, Karlsruhe

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de