Startseite » Chemie » MSR-Technik » Messtechnik »

Füllstandsensoren mit IO-Link

Für Flüssigkeiten von Öl bis Wasser
Füllstandsensoren mit IO-Link

Die_MFN-Füllstandssensoren_mit_geführter_Mikrowelle_und_IO-Link-Schnittstelle_werden_von_Ege_mit_Koaxialsonden,_Einfach-_oder_Doppelsonden_geliefert
Die MFN-Füllstandssensoren mit geführter Mikrowelle und IO-Link-Schnittstelle werden von Ege mit Koaxialsonden, Einfach- oder Doppelsonden geliefert Bild:  Ege
Anzeige

Die Füllstandsensoren der MFN-Serie arbeiten mit geführter Mikrowelle. Sie ermöglichen durch ihre IO-Link-Schnittstelle den kontinuierlichen Zugriff von SPSen auf Prozess- und Parametrierungsdaten. Unter Verwendung eines entsprechenden Masters lassen sich die Füllstandssensoren an jedes gängige Bussystem anschließen und mittels PC oder Notebook bequem parametrieren.

Die Sensoren der MFN-Serie zeichnen sich durch besonders kurze Reaktionszeiten bei Füllstandänderungen aus. Ihre Anzeigeeinheiten geben den gemessenen Füllstand konfigurationsabhängig in mm, cm, inch, Liter oder Prozent aus. Zur unkomplizierten Einstellung und angepassten Sichtkontrolle lassen sich die Gehäuse mit integrierten LED-Anzeigen und Bedienfeldern um 360° drehen. Die Füllstandsensoren sind in Schutzart IP 67 und für einen Temperaturbereich von -25 bis 85 °C ausgelegt. Je nach Einsatzmedium sind Varianten mit Koaxialsonden, Einfach- oder Doppelsonden erhältlich. Für Sonden, die in aggressiven Medien zum Einsatz kommen, verwendet Ege auch spezielle Werkstoffe wie Hastelloy oder Titan.

Ege-Elektronik Spezial-Sensoren GmbH, Gettorf



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de