Startseite » Chemie » MSR-Technik » Messtechnik »

Variantenreiche Radarfüllstandmessung

Chemie Messtechnik
Variantenreiche Radarfüllstandmessung

cav09170997.jpg
Bild:Krohne 24- und 80-GHz-Radarfüllstandsmessgeräte Optiwave von Krohne für Flüssigkeit und Feststoffe
Anzeige

Krohne erweitert die Optiwave-Serie an frequenzmodulierten Dauerstrichradar-Füllstandmessgeräten (FMCW) um sechs 24- bis 80-GHz-Transmitter. Diese Geräte ergänzen die beiden bereits vorhandenen 6- und 10-GHz-Geräte der Serie. Sie sind für Anwendungen mit Flüssigkeiten und Feststoffen in verschiedenen Branchen ausgelegt. Sie bieten 2-Leiter-4…20-mA-Hart-7-Kommunikation und sind mit einer großen Auswahl an Prozessanschlüssen ab 3/4″ verfügbar. Sie zeichnen sich durch eine große, hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige mit vier Bedientasten, einen Quick-Setup-Assistenten und einen kostenlosen Pactware DTM mit voller Funktionalität aus. Für explosionsgefährdete Bereiche existiert bereits eine Reihe Zulassungen und weitere, einschließlich SIL, werden vorbereitet.

www.prozesstechnik-online.de
Suchwort: dei0917krohne



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de