Überlastkupplung aus Edelstahl. - prozesstechnik online

Antriebstechnik Chemie

Überlastkupplung aus Edelstahl

Anzeige
Der Kupplungstyp ECR von Enemac besteht vollständig aus Edelstahl und wird zur Drehmomentbegrenzung in Zahnriemen- und Kettenantrieben von Abfüll- und Reinigungsanlagen, Verpackungsmaschinen etc. eingesetzt. In der Kupplung wirkt eine Tellerfeder mit abfallendem Kraftverlauf (degressiver Kennlinie) bei relativ großem Hub. Sie garantiert punktgenaues Ansprechen bei Überschreitung des eingestellten Drehmoments und ermöglicht große Einstellbereiche von 15 bis 350 Nm ohne Tellerfederwechsel. Das ausgereifte Kugelrastprinzip unterbricht den Antriebsstrang zwischen Motor und Maschine sicher innerhalb weniger Winkelgrade . Durch Abfragen des Hubes der überstehenden Schaltscheibe mittels eines Näherungsschalters kann eine automatisierte Notstopp-Schaltung realisiert werden. Die geringe Zahl bewegter Teile bewirkt eine hohe Funktionssicherheit der gesamten Konstruktion.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Instandhaltung 4.0

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de