Startseite » Chemie » Verfahren thermisch (Chemie) »

Dampfkompressoren recyceln Wasserdampf

Aus Abdampf Prozessdampf erzeugen
Dampfkompressoren recyceln Wasserdampf

Ein_Gewinn_für_die_Wirtschaft_und_die_Umwelt._Mit_Dampfrecycling_durch__Spilling-Dampfkompressoren_sparen_Industrieunternehmen_reichlich_Geld.
Die Dampfkompression bietet der Industrie enormes Einsparpotential und hilft zudem CO2 drastisch zu reduzieren. Bild: Spilling Technologies

Häufig entsteht Dampf auf niedrigem Druckniveau quasi als Abfallprodukt. Diese überschüssigen Mengen werden oftmals ohne wirkliche Wärmenutzung kondensiert oder gänzlich ungenutzt als Abdampf in die Atmosphäre freigesetzt. Spilling Technologies hat das Wirkprinzip des Dampfkolbenmotors für das Recycling von Niederdruckdampf weiterentwickelt. Und so funktioniert die Idee des Dampfrecyclings oder „Power-to-Steam“: Der Dampfkompressor komprimiert Niederdruckdampf auf ein Druckniveau, auf dem er wieder als Prozessdampf nutzbar ist. Dafür stehen zwei verschiedene Verdichterbaureihen zur Verfügung, die sich in Hub und Nenndrehzahl unterscheiden.

Die Regelung der Förderleistung erfolgt über die Drehzahl des Antriebs, sodass ein großer Betriebsbereich abgedeckt werden kann. Die Antriebskonzepte für den Dampfkompressor umfassen Drehstrom-Asynchron-Motoren mit Frequenzumrichter für gute Regelung und sanften Anlauf oder ein integrierter Dampfmotorantrieb bei Anlagen mit mehreren Dampfnetzen unterschiedlicher Druckstufen.

Der ölfreie Kolbenverdichter ist ein doppelt wirkender Kompressor in Kreuzkopfausführung. Je nach Kompressionsdruckverhältnissen ist eine ein- und zweistufige Ausführung möglich. Weil der Antrieb des Kompressors in der Regel mittels elektrischer Energie erfolgt, kann der Dampf sogar CO2-frei erzeugt werden falls der Betriebsstrom aus regenerativen Energiequellen stammt.

Spilling Technologies, Hamburg

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de