Startseite » Food »

Fleisch wägen und dosieren

Food Verpackungstechnik
Fleisch wägen und dosieren

deiP1175010.jpg
Anzeige

Fleisch maschinell zu wägen ist mit großen Herausforderungen verbunden: Das tierische Produkt ist sehr empfindlich und bleibt auf vielen Flächen kleben. Multipond hat dies erkannt und seine Mehrkopfwaage MP-16-3800-1250-J weiterentwickelt. Bei der optimierten Waage werden Verteilteller und Dosierrinnen im praxisbewährten Stufenprofil ausgeführt. Zusammen mit dem deutlich stärkeren Dosierrinnenantrieb und dem Neigungswinkel der Dosierrinnen ermöglicht dies ein kontrolliertes Fördern klebriger Produkte. Um den Produktfluss auf Verteilteller und Dosierrinnen noch besser steuern zu können, ist die Waage zudem mit zwei 3-D-Kameras ausgestattet. Diese versorgen die Software mit Informationen zur Produktbelegung auf Verteilteller und Dosierrinnen. Auf Basis der Daten leitet die Mehrkopfwaage selbstständig geeignete Maßnahmen ein, um eine gleichmäßige Verteilung und eventuelle Probleme, wie etwa hängengebliebene Fleischstücke, zu beheben.

www.prozesstechnik-online.de
Suchwort: dei0617multipond

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de