Qualitätsmanagement

Fremdstoffen auf der Spur

Anzeige
Die Sortieranlage Sortex E mit InGaAs-Technologie sorgt für Sicherheit und Qualität an Packstraßen, an denen Tiefkühlkostprodukte und Gemüse verarbeitet werden. Ursprünglich wurde die InGaAs-Technik für das Militär entwickelt. Der Einsatz dieser Technologie in den Sortex-E-Anlagen beruht darauf, dass Energie bestimmter Wellenlängen von Tiefkühlkost und Gemüse absorbiert, von Fremdstoffen aber reflektiert wird. Im Auge einer InGaAs-Kamera erscheinen die Fremdstoffe dadurch heller und lassen sich leicht entfernen. Besonders wichtig ist dies überall dort, wo Verpackungsmaterial zwischen die Lebensmittel geraten kann, das wegen seiner Farbe nur schwer zu erkennen ist. Neben der

Ortung von Fremdmaterial, das im Primärprozess übersehen wurde, sorgt InGaAs für eine hoch effiziente Erkennung kontrastarmer Fremdstoffe. Beispiele sind helles Holz zwischen Kartoffeln, Pappe zwischen Karotten, Zigarettenkippen in Pilzen und farbige Kunststoffe in Gemüsemischungen.
Online-Info www.dei.de/0509456
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de