Startseite » Food »

Thermo-Inkjet-Drucker mit optionaler Cloud

Fernüberwachung möglich
Thermo-Inkjet-Drucker mit optionaler Cloud

Domino_Thermo-Inkjet-Drucker
Die Thermo-Injekt-Drucker der GX-Serie lassen sich individuell an mehreren Linien mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 m/min einsetzen Bild: Domino
Anzeige

Die Thermo-Inkjet-Drucker der GX-Serie von Domino eignen sich für schnelle und gestochen scharfe Codierungen auf Produktetiketten, flexiblen Folien und Kartonmaterialien. Die Drucker lassen sich leicht in bestehende Herstellungsverfahren und -anlagen integrieren. Darüber hinaus verfügen die Systeme über Konnektivitäts- und Überwachungsfunktionen. Die optional verfügbare Cloud bietet die Möglichkeit für die Fernüberwachung, während Optionen für die Ethercat- und SPS-Kommunikation eine schnelle Datenübertragung und eine Synchronisierung gewährleisten. Die
Bedienung ist über eine intuitive Benutzeroberfläche via Touchscreen oder Webbrowser möglich. Anwender können zwischen Lösungen mit einem bis vier Druckköpfen wählen, die von einem Controller
aus angesteuert werden. Die
Drucker ermöglichen entweder Druckhöhen bis 50,8 mm oder können individuell an mehreren Linien mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 m/min eingesetzt werden.

Domino Deutschland GmbH, Mainz-Kastel



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de