Startseite » grüner Wasserstoff »

Grüner Wasserstoff für Rotterdam

Yokogawa automatisiert Europas größte Anlage für erneuerbaren Wasserstoff
Grüner Wasserstoff für Rotterdam

yokogawa.jpg
Illustration der Anlage Holland Hydrogen I im Rotterdamer Hafen Bild: Shell
Die Yokogawa Electric Corporation wurde von Shell als Hauptauftragnehmer für die Automatisierung (MAC) bei dem Bau ihrer Wasserstoffanlage Holland Hydrogen I im niederländischen Hafen Rotterdam ausgewählt.

Die Anlage Holland Hydrogen I wird erneuerbaren Wasserstoff unter Verwendung von Strom aus einem Offshore-Windpark produzieren und wird nach ihrer Inbetriebnahme im Jahr 2025 Europas größte Anlage für grünen Wasserstoff sein. In seiner Rolle als MAC wird Yokogawa den Anlagenbetrieb durch die enge Integration seiner Systeme und Anlagen optimieren.

Die Anlage Holland Hydrogen I wird mit einem 200-Megawatt-Elektrolyseur ausgestattet, der bis zu 60 000 Kilogramm grünen Wasserstoff pro Tag produzieren wird. Der produzierte grüne Wasserstoff wird über eine Pipeline zum Shell Energy and Chemicals Park Rotterdam transportiert, wo er einen Teil des in der Raffinerie verwendeten grauen Wasserstoffs ersetzen und die Herstellung von Energieerzeugnissen wie Benzin, Diesel und Kerosin in der Anlage teilweise dekarbonisieren wird.

Koji Nakaoka, Vice President von Yokogawa, erläutert: „Unser Unternehmen möchte eine führende Rolle bei der Schaffung einer Welt spielen, in der alle Systeme basierend auf dem Konzept ‚System of Systems‘ (SoS) eng integriert sind. In der Wasserstoffversorgungskette gibt es einzelne Systeme für Funktionen wie Herstellung, Pipelinetransport, Speicherung und Versorgung, die jeweils in der Hand eines anderen Unternehmens sind. Yokogawa beteiligt sich an Projekten, die unseren Kunden helfen, Fortschritte bei ihren Dekarbonisierungsstrategien zu erzielen und einen Mehrwert für ihre Unternehmen zu schaffen und leistet so einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Gesellschaft.“

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de