CIP-Reinigbarkeit. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

CIP-Reinigbarkeit

Anzeige

Technische Eigenschaft einer medienberührten Oberfläche, sich durch eine exakt definierte CIP-Reinigungsprozedur nach einer Standard Operation Procedure reproduzierbar und kontrolliert auf einen definierten Reinigungszustand reinigen zu lassen.

Der Reinigungserfolg, etwa einer Behälter- oder einer Rohrinnenoberfläche aus einer austenitischen Edelstahllegierung wird an den vorhandenen (zulässigen) Restkontaminationen und an den (zulässigen) Restkeimbelegungen (Keim) (z. B. TOC-Anteil) gemessen, wobei diese Grenzwerte zweifelsfrei reproduzierbar sein müssen.

Der Reinigungserfolg hängt neben der weitgehend totraumfreien Konstruktion des Behälterinnenbereichs von der Oberflächenqualität (Oberfläche), der Reinigungschemie und der Reinigungsphysik ab. Unter Reinigungsphysik versteht man dabei die sprühschattenfreie Reinigungsspülung und den dynamischen Spritzdruck auf die zu reinigenden Oberflächenbereiche. Erfahrungsgemäß ist die einwandfreie Reinigung nicht alleine mit einer Schwallwirkung, sondern vor allem mit einer Spritzwirkung gesichert möglich, da hier die dynamische Energiekomponente zur Reinigung äußerst hilfreich ist (Schubspannungswirkung [Schubspannung]).

Die Oberflächenausbildung – und hier vor allem die Größe und Struktur des Grenzschichtraums der Oberfläche – ist ebenfalls ein wesentlicher Gesichtspunkt für eine erfolgreiche CIP-Reinigungsoperation.

Dabei ist zu beachten, dass alle genannten Einflussparameter optimal aufeinander abgestimmt werden müssen, wenn langfristig gesicherte CIP-Reinigungsergebnisse erzielt werden sollen.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de