Korrosionsstromkreis. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Korrosionsstromkreis

Anzeige

Siehe auch: Korrosion.

Korrosionsprozesse verlaufen meist nach den Mechanismen der Elektrolyse. Auflösende Anode und umgebende Kathode bilden mit dem verbindenden Elektrolyten einen Korrosionsstromkreis.

Die wesentlichen (lokalen) Korrosionseffekte (Korrosionsformen) bei austenitischen Edelstahllegierungen basieren auf elektrochemischen Prinzipien der Elektrolyse aufgrund wässriger Elektrolyten mit oder ohne äußere Stromquelle (elektrisches Potenzial).

Abb. K 14: Schematische Darstellung eines chemischen Korrosionsstromkreises. (Quelle: G. Henkel)

Abb. K 15: Beispiel einer Korrosionskurzschlusszelle. (Quelle: G. Henkel)

Intakte Edelstahloberflächen mit ungestörter chromoxidreicher Passivschicht haben die Eigenschaft eines typischen Halbleiters: Die Passivschicht lässt Elektronen problemlos passieren, sperrt allerdings Ionen, sodass ein Korrosionsvorgang, der grundsätzlich (Metall-)Ionen produziert und (in Lösung) abtransportieren muss (Stoff-Umsatz als kennzeichnende Größe), nicht ablaufen kann (passive Edelstahloberfläche).

Durchbricht nun etwa ein Cl-Ion die Passivschicht, ist exakt an dieser Stelle der (lokale) Korrosionsstromkreis geschlossen. Durchbruchstelle: (sich auflösende) Anode mit Ionentransport als Ladungstransport; Passivschichtumgebung: Kathode mit entsprechendem Elektronentransport bzw. Elektronen- bzw. Ladungsaustausch.

Beispiel: Fe → Fe2+ + 2 e

Fe2+ als Kation von der Anode abgehend bzw. im Elektrolyt in Lösung gehend; 2 e als Anionen.

Die zerstörende Korrosion mit entsprechendem Stoffumsatz (lokale Auflösung des Metalls) kann aus elektrochemischer Sicht ungestört ablaufen, solange die Umgebungsbedingungen der anodischen Auflösung unverändert bleiben.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de