Startseite » Produktreport »

Dampfbeheizter Kontakttrockner

Mit rotierenden Scheiben
Dampfbeheizter Kontakttrockner

Allgaier_Kontakttrockner_Dampf
Der dampfbeheizte CD Dryer trocknet feststoffbeladene Flüssigkeiten mithilfe einer oder mehrerer rotierender Scheiben Bild: Allgaier
Anzeige

Mit dem dampfbeheizten Kontakttrockner CD Dryer werden feststoffbeladene Flüssigkeiten (Suspensionen oder Lösungen) mithilfe einer oder mehrerer rotierender Scheiben getrocknet. Im Vergleich zu anderen Trocknern für Flüssigprodukte hat der CD Dryer eine sehr hohe Wärmeübertragungsfläche bei gleichzeitig kompakter Aufstellfläche. Die hochgesättigten Abluftströme mit geringer Temperatur führen zu minimalen Wärmeverlusten. Daraus resultieren nur geringe Dampfverbräuche und eine hohe Effizienz des Systems. Je nach gewünschtem Produktdurchsatz variiert die Anzahl und Größe der Scheiben. Es können Scheibenbündel mit bis zu 16 Scheiben verwendet werden, die Scheibendurchmesser betragen 540, 900 oder 1300 mm. Für die Trocknung wird Sattdampf mit einem Dampfdruck von max. 4 bar eingesetzt. Die sehr robusten Scheibenbündel können in verschiedenen Varianten an die jeweiligen Produkteigenschaften hinsichtlich Abrasion und Korrosion angepasst werden.

Allgaier Process Technology GmbH, Uhingen

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de