Symbiose aus zwei Verdichtertechnologien. - prozesstechnik online

Produktreport Schraubenkompressoren

Symbiose aus zwei Verdichtertechnologien

Der Delta Hybrid D98V ist optional in Atex-Ausführung erhältlich
Anzeige
Mit Drehkolbenverdichtern der Baureihe Delta Hybrid gelang Aerzen eine Symbiose zwischen Drehkolbengebläsen und Schraubenverdichtern im Volumenstrombereich von 100 bis 9000 m3/h. Mit dem Delta Hybrid D98V erweiterte der Hersteller den bisher maximal möglichen Unterdruck auf bis zu -950 mbar. Möglich wird diese Leistung durch eine intensive und innere Kühlung der Verdichterstufe über zusätzlich Voreinlasskanäle.

Der Kompressor kann sowohl mobil als auch stationär betrieben werden und eignet sich sehr gut für ein breites Einsatzspektrum. Das Aggregat liefert einen maximalen Volumenstrom von 5700 m³/h. Der D98V wird mit einem elektrischen Ölnebelabscheider ausgeliefert. Ein separater Ölbehälter sowie ein Ölkühler sind für den Betrieb ab einer bestimmten Öltemperatur von 120 °C notwendig, dies entspricht einer negativen Druckdifferenz von -800 mbar.


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Instandhaltung 4.0

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de