Hochmodernes Pharmaverpackungszentrum

Merck investiert über 50 Millionen Euro in Darmstadt

Merck investiert mehr als 50 Mio. Euro in den Neubau eines Verpackungszentrums am Standort Darmstadt
Merck investiert mehr als 50 Mio. Euro in den Neubau eines Verpackungszentrums am Standort Darmstadt
Anzeige
Bereits im September 2016 hat Merck den Grundstein für das neue Verpackungszentrum am Pharmaproduktionsstandort in Darmstadt, der Konzernzentrale, gelegt. Das Unternehmen investiert  mehr als 50 Mio. Euro in den Neubau. „Analog zum kontinuierlich wachsenden Bedarf an Therapien für Diabetes, Herz-Kreislauf- und Schilddrüsenerkrankungen steigt auch die Nachfrage der Patienten“, sagte Belén Garijo, Mitglied der Geschäftsleitung von Merck und CEO Healthcare, bei der Grundsteinlegung. „Mit den Investitionen in unser weltweites Herstellungs- und Liefernetz wollen wir dazu beitragen, dass die Versorgung der Patienten mit unseren Medikamenten jederzeit sichergestellt ist. Dabei geht es sowohl um den kontinuierlichen Ausbau unserer Präsenz und die Erweiterung unserer Kapazitäten als auch um die Nutzung neuer Technologien zum Wohle der Patienten.“

„Darmstadt ist unser größter Standort und gleichzeitig unser Kompetenzzentrum für orale und feste Darreichungsformen. In unserem neuen Verpackungszentrum werden wir modernste, intelligente Technologie einsetzen“,
sagte Thierry Hulot, Leiter Global Manufacturing & Supply im Biopharma-Geschäft von Merck.
Die flexible und energieeffiziente Verpackungstechnologie des neuen Kompetenzzentrums ermöglicht eine Jahresleistung von mehr als 400 Mio. Blistern oder 150 Mio. Packungen. Das neue Zentrum steht in Einklang mit der Strategie von Merck, seine führende Position in der Medikamentenherstellung langfristig zu sichern. Hierzu gehören eine Reihe von weiteren Investitionen im globalen Produktionsnetz von Merck mit dem Ziel, die Herstellkapazitäten weiter auszubauen und die Versorgung der Patienten zu verbessern. Die Fertigstellung des 15 000 m² großen Gebäudes ist für Ende 2017, die Inbetriebnahme für Mitte 2018 vorgesehen. Das neue Verpackungszentrum wird höchsten internationalen Qualitätsstandards der Guten Herstellpraxis (GMP) entsprechen.
Das Verpackungszentrum ist Teil der Initiative von Merck, in den Standort Darmstadt bis 2020 rund 1 Mrd. Euro zu investieren.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de