Chemiebranche

Nur jeder zweite Student kennt die Top-Unternehmen

Nur jeder zweite Student kennt die Top-Unternehmen
Anzeige
31.3.2016 – Nur 50 % der deutschen Studenten und Studentinnen kennen die Top-7-Unternehmen der Chemiebranche – der zweitniedrigste Wert im Branchenvergleich. Das ergab eine Befragung von Studierenden im Rahmen der bereits zum siebten Mal erhobenen Studienreihe „Fachkraft 2020“ von Studitemps.de und der Maastricht University. Das Image der Branche ist dagegen gut.

Nur beim Maschinen- und Anlagenbau (22 %) konnten noch geringere Ergebnisse erzielt werden. Zum Vergleich: Die Einzelhandelsbranche ist Spitzenreiter. Hier kennen durchschnittlich 94 % der Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Top-7-Unternehmen. Aber: Immerhin 47 % halten die Top-Unternehmen für attraktiv. In dieser Frage landet die Chemie hinter der Automobilindustrie (62 %) und dem Internet- und IT-Bereich (56 %) auf Rang 3. Selbst Bankwesen (30 %) oder Telekommunikation (25 %) können solche Zahlen nicht vorweisen.
Bayer ist für 90 % der Studierenden ein Begriff, Henkel immer noch 83 % der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekannt. Mit großem Abstand folgt BASF (59 %). Die Plätze 3 bis 6 liegen eng beieinander: Lanxess erreicht 36, Linde 33 und Evonik Industries 32 %. Als mehrheitlich unbekannt ist das Unternehmen Wacker Chemie (14 %) zu bezeichnen.
Bei der Frage, ob die zukünftigen Absolventen sich vorstellen könnten, nach dem Abschluss für eines der sieben Unternehmen zu arbeiten schneiden fast alle Konzerne gleichstark ab. Vorne liegt Henkel mit 51 %, dicht gefolgt von Linde mit 50 %. Daran schließen sich BASF (49 %), Bayer (48 %) und Lanxess (46 %) an. Selbst Evonik Industries liegt mit 43 % auf Rang 6 gerade einmal 8 Prozentpunkte hinter dem erstplatzierten Henkel-Konzern. Lediglich Wacker Chemie belegt mit 32 % weit abgeschlagen den siebten Rang.
Ausführliche Studienergebnisse zum Thema sind online hier abrufbar.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de