Anlagen

Flexibel palettieren

Anzeige
Eines der aktuellen Konzepte von de Man ist eine roboterbasierte Flächenpalettierung, die die Flexibilität der Roboternutzung mit der Geschwindigkeit des Flächenpalettierers kombiniert. Zum Einsatz kommt dabei ein Kawasaki-Roboter vom Typ RS010N mit einer Traglast von 10 kg in der kleinen Ausbaustufe oder ein Robotern des Typs RS020N mit 20 kg Traglast, falls die Palettiergewichte dies erfordern. Je nach gewünschter Taktzeit ist dieses System auf zwei hintereinander geschaltete Roboter erweiterbar.

Die einfache Modularität des Systems ist ein großer Pluspunkt. Die stark standardisierte Struktur der Zelle und die kompakten Maße erlauben eine vollständige Vorinbetriebnahme nahezu unter Realbedingungen. Nach dem Abnahmetest wird die Zelle komplett und ohne Demontage verladen und geliefert.
Die möglichen Robotervarianten RS010N und RS020N sind im klassischen Kawasaki-Robotics-Design entwickelt. Hauptprämisse war hierbei eine platzsparende Struktur von Standfläche bis Armgeometrie. Ebenso wurde darauf geachtet, dass weitere Störkonturen minimiert werden.
Halle 3, Stand 652
prozesstechnik-online.de/cav0912435
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de