erfahrungsaustausch

Entwicklungsländerforum auf der Anuga FoodTec

Anzeige
Welches Potenzial gibt es für die Lebensmittelindustrie in Entwicklungsländern? Diese und andere konkrete Fragen sind Thema eines Entwicklungsländerforums, das der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) am 7. April 2006 im Rahmenprogramm der Anuga FoodTec veranstaltet. Unter dem Titel „Lebensmittelindustrie und Entwicklungsländer: Chancen und Herausforderungen“ erläutern ausgewiesene Experten aus Asien, Afrika und Südamerika den spezifischen Bedarf in ihrer Heimatregion. Die Besucher erhalten ein klares Bild von den dortigen Bedingungen für Investitionen und Handelskooperationen. Die Redner und ausgewiesenen Fach- und Führungskräfte der Lebensmittelbranche ihrer Heimatländer sind Teil einer Gruppe von 75 Absolventen deutscher Hochschulen (Alumni), die aus 27 verschiedenen Entwicklungsländern zur Anuga FoodTec kommen werden. Sie wurden in Deutschland ausgebildet und haben sich in ihrer Heimat inzwischen zu Experten fortgebildet und in ihrer beruflichen Karriere entsprechende Positionen erzielt.

Weiterführende Informationen zum Alumni-Sonderprojekt des DAAD finden Sie unter www.daad.de/entwicklung/de.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de