Startseite » Food » Messtechnik (Food) »

Messwandlerklemmen für sicheres Verdrahten

Mit Trennhebelmechanismus
Messwandlerklemmen für sicheres Verdrahten

Weidmüller_Messwandlerklemmen
Mit den Messwandlerklemmen Klippon Connect der TTB-Reihe können Strom- und Spannungswandler einfach, schnell und sicher verdrahtet werden Bild: Weidmüller

Bei der Energieübertragung und -verteilung werden Strom- und Spannungswandler vor allem für die Schutz- und Messfunktionen verwendet. Für diesen Einsatz hat Weidmüller die Messwandlerklemmen Klippon Connect der TTB-Reihe entwickelt. Sie ermöglichen eine einfache und sichere Verdrahtung, selbst innerhalb komplexer Schaltungen. Zur Vermeidung von Fehlbedienungen haben die Messwandlerklemmen einen Trennhebelmechanismus, der sicherstellt, dass der Stromwandler innerhalb der Klemme kurzgeschlossen wird, bevor er vom restlichen Wandlerkreis getrennt wird. Dies verhindert das Hochlaufen der Spannung am Stromwandler und schützt ihn vor Schäden oder Zerstörung. Nach dem Kurzschließen der Stromwandlerseite und gleichzeitigem Entkoppeln der Primärseite kann das Messgerät einfach ausgewechselt oder eine Schutzrelaisprüfung durchgeführt werden. Die Klemmen verfügen über
eine Zulassung nach IEC 60947-7-1 Anhang D.

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold

Halle 9, Stand 351

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de