Startseite » Food » MSR-Technik » Messtechnik »

Sentinel-DFI-Technologie schützt vor Kontamination

Sichere Druckmesstechnik
Doppelmembran schützt vor Kontamination

Anderson-Negele_Druckmesstechnik_Sentinel_DFI
Die Sentinel-DFI-Technologie von Anderson-Negele bietet eine zuverlässige Abhilfe bei Membranbruch an Druckmessgeräten Bild: Anderson-Negele
Anzeige

Bei Prozessen mit schnellen und extremen Druckwechseln kann es in seltenen Fällen bei Druckmessgeräten zu einer Membranfraktur kommen. Bei herkömmlichen Geräten kommt dann das Medium in direkten Kontakt zur Druckmittlerflüssigkeit des Sensors. Die Sentinel-DFI-Technologie (Diaphragm Failure Indication) von Anderson-Negele bietet hier eine zuverlässige Abhilfe. Durch eine Doppelmembran erhöht sich einerseits der Schutz vor Verunreinigungen aufgrund einer Fraktur der äußeren Membran. Ein Piezo-Element überwacht das Vakuum zwischen den Membranen. Bei einer Fraktur der äußeren Membran geht das Vakuum verloren und ein Alarmsignal wird ausgelöst. Diese Fehleranzeige ermöglicht es, den Sensor vor dem nächsten Produktionszyklus auszutauschen. Sentinel DFI bietet daher Vorteile wie eine sehr hohe Messgenauigkeit durch bewährte Präzisions-Sensortechnologie, einen sofortigen Alarm bei Membranbruch sowie einfache Installation mit nur einem M12-Stecker, auch bei Messumformer, mit Messwertübertragung und Störungsanzeige über nur einen Anschluss.

Negele Messtechnik GmbH, Egg an der Guenz



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de