Startseite » Food » Verfahren thermisch (Food) »

Flüssigkeitsverarbeitung in Wirbelschichttrocknern

Verfahren thermisch (Food)
Flüssigkeitsverarbeitung in Wirbelschichttrocknern

Anzeige
Die Wirbelschichttrockner lösen schwierigste Aufgaben in der Verarbeitung von Suspensionen und Pasten zur Herstellung von Pulvern und Granulaten. Wirbelschichten bieten ideale Randbedingungen für einen optimalen Wärme- und Stoffaustausch. Mehrere Stufen herkömmlicher Verfahren sind in Wirbelschichttrocknern zu einem Prozessschritt vereint. In einer einzigen Verfahrensstufe sind die Aufkonzentrierung von Flüssigkeiten, die Formgebung durch Granulation oder Agglomeration, die anschließende Trocknung sowie die Klassierung und Entstaubung möglich. Dadurch können Kris-tallisatoren oder Sprühtrockner, Zentrifugen oder mechanische Granulatoren entfallen.

Die Wirbelschichttrockner haben sich mit ihrer hohen Anlagenflexibilität und wegen der erreichbaren Produktqualität für viele unterschiedliche Produkte bewährt. Leicht lösliche Instantprodukte wie Kaffeepulver oder lösliche Tees lassen sich damit kontinuierlich agglomerieren. Ebenso können mit diesem Verfahren, Suspensionen wie En-zymkonzentrate, Dextrose, Glaubersalz, Getreideschlempen, Milch und Molke, Futterhefe zu Pulvern und Granulaten weiterverarbeitet werden.
Weitere Informationen dei 207
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de