Ferritnummer. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Ferritnummer

Anzeige

Abk.: FN.

Messgröße für den (Delta-)Ferritgehalt (Deltaferrit, Ferrit) in einem austenitischem Edelstahlwerkstoff. Die Ferritnummer geht auf eine von W. T. De Long entwickelte willkürliche Zahlenskala für Ferritgehalte in austenitischen Edelstahllegierungen zurück, die auf Basis eines Kalibrierverfahrens für magnetische Instrumente erstellt wurde, um zu weltweit vergleichbaren Messergebnissen zu kommen (Welding Research Council, WRC, 1973, USA). Details hierzu sind in ISO 8249, 1985 bzw. ANSI / AWS A.4.2.M / A4.2, 1997, beschrieben.

Die FN basiert auf der Abreißkraft eines von der magnetischen Feldstärke her definierten Permanentmagneten, gemessen an „Primary Standards”.

Die Kalibrierstücke bestehen aus unlegiertem Stahl mit einem definierten nicht magnetischen Kupferüberzug, wobei verschiedene Kalibrierstücke auch verschieden dicke Kupferüberzüge haben. Jeder Cu-Schichtdicke ist eine FN zugeordnet. Die Abreißkraft wird mittels einer magnetischen Waage gemessen.

Die Zuordnung von Ferritgehalten in % zu FN ist relativ kompliziert – allerdings kann für niedrige Ferritgehalte im austenitischen Schweißgut zur Abschätzung 0 … 6: % Fe: identische FN, 7 … 8: % Fe: ca. 0,96 FN, 8 … 10: % Fe: ca. 0,92 FN angesetzt werden, was für die Beurteilung von Deltaferritgehalten in Schweißnähten bei austenitischen Edelstahllegierungen üblicherweise ausreichend ist.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de