Differenzdruck

prozesstechnik-online.de

Zahnradpumpen aus Edelstahl

Die außenverzahnten Zahnradpumpen ROC besitzen eine maximale Drehzahl von 3600 min-1. Bei einer Arbeitstemperatur von -28 bis +180 °C und Viskositäten von max. 20 000 mPa?s erreichen sie Differenzdrücke bis zu 20 bar. Die Baureihe …

prozesstechnik-online.de

Hochpräzises Differenzdruck-Meßgerät

Das Druck-Meßgerät testo 525 mißt positiven und negativen Überdruck und Differenzdruck sowie die Leckrate. Es gibt auch Ausführungen zum Messen des Absolutdrucks. Gemessene Minimal- und Maximalwerte werden gespeichert. Konfigurationsmodi erlauben die individuelle Änderung der Werkseinstellungen. Die …

prozesstechnik-online.de

Kunststoffspaltsiebe

Zur Fest-Flüssig-Trennung sehr aggressiver Stoffe wurden Kunststoffspaltsiebe entwickelt. Gegenüber herkömmlichen Metallspaltfiltern wird eine wesentlich bessere Chemikalienbeständigkeit erzielt. Im Vergleich zu Kunststoffgewebefiltern neigen die Spaltsiebe weniger zu Verstopfung, vertragen größere Differenzdrücke, sind rückspülbar und besser regenerierbar. …

prozesstechnik-online.de

Sichere Abscheidung gelartiger Teilchen

Die Flüssigkeitsfiltration von weichen und gelartigen Partikeln mit Beutel- oder Kerzenfiltern ohne Filterhilfsmittel bereitet besondere Schwierigkeiten. Bei Gewebebeuteln (Monofilamenten) werden die verformbaren Partikel bei höheren Differenzdrücken hindurchgedrückt. Normale Filzbeutel und Filterkerzen haben aufgrund des schlecht …

prozesstechnik-online.de

Mehrere hydraulische Größen gleichzeitig messen

Das Mehr-Kanal-Handmeßgerät Servicemaster mißt gleichzeitig Druck, Differenzdruck, Durchfluß und hydraulische Leistungen. Die Ergebnisse lassen sich anzeigen, speichern und weiterverarbeiten. Zur Verfügung stehen die Versionen: • Basis SCM-250 mit einer Online-Funktion und drei Kanälen, • Praxis SCM-350 mit …

prozesstechnik-online.de

Sichere Abscheidung gelartiger Teilchen

Die Flüssigkeitsfiltration von weichen und gelartigen Partikeln mit Beutel- oder Kerzenfiltern ohne Filterhilfsmittel bereitet besondere Schwierigkeiten. Bei Gewebebeuteln (Monofilamenten) werden die verformbaren Partikel bei höheren Differenzdrücken hindurchgedrückt. Normale Filzbeutel und Filterkerzen haben aufgrund des schlecht …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Kunststoffspaltsiebe

Zur Fest-Flüssig-Trennung sehr aggressiver Stoffe wurden Kunststoffspaltsiebe entwickelt. Gegenüber herkömmlichen Metallspaltfiltern wird eine wesentlich bessere Chemikalienbeständigkeit erzielt. Im Vergleich zu Kunststoffgewebefiltern neigen die Spaltsiebe weniger zu Verstopfung, vertragen größere Differenzdrücke, sind rückspülbar und besser regenerierbar. …

prozesstechnik-online.de

Robuster Druckmeßumformer

Diese Druckmeßumformer kommen vorzugsweise zur Messung niedriger positiver und negativer Überdrücke und Differenzdrücke zum Einsatz. Die Meßbereiche erstrecken sich von 0 bis 0,1 mbar bis zu 0 bis 1000 mbar. Als Sensorelement dient eine …

prozesstechnik-online.de

Kompakte Differenzdruckaufnehmer

Die DeltaPlus™ Differenzdruckaufnehmer der Serien „DPH/DPS“ sind hochpräzise, einfach zu applizierende, zuverlässige und robuste Wandler, mit denen Differenzdrücke von Flüssigkeiten und Gasen in ein elektrisches Signal umgewandelt werden können. Durch die hohe Flexibilität und die …

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de