Wasseraufbereitung

prozesstechnik-online.de
Dimensionierungs-Tool für die Wasseraufbereitung praxisgerecht ergänzt

Mit Ultrafiltration und Wasserbibliothek

Pünktlich zur Aquatech hat der Spezialchemie-Konzern Lanxess seine Auslegungssoftware Lewaplus für die Wasserindustrie umfassend ergänzt. Die Dimensionierung von Umkehrosmose- und Ionenaustausch-Systemen ist jetzt noch praxisgerechter und komfortabler. Zudem gibt es die Möglichkeit, die Methode der …

prozesstechnik-online.de
Mit intelligenten Pumpen als Basis

Effiziente Wasseraufbereitung

Grundfos bietet ein Portfolio mit einfachen und integrierten Lösungen für eine sichere und effiziente Wiederverwendung von Abwasser an. Der Pumpenhersteller berücksichtigt mit dem Konzept i-Solutions den gesamten Prozess und kann Lösungen so anpassen, dass sie …

prozesstechnik-online.de

Wasseraufbereitung auf 294 Seiten

Der Produktkatalog 2019 für Planer, Ingenieure und Betreiber von Wasseraufbereitungsanlagen rundet das umfangereiche Informationsangebot von Veolia Water Technologies ab. Auf 294 illustrierten Seiten finden Profis alle aktuellen Angebote rund um das Thema Wasseraufbereitung sowie nützliche …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
VDMA: Wasser- und Abwassertechnik

Deutsche Exporte überspringen 2018 die Milliarden-Marke

Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2018 erstmalig auf mehr als eine Milliarde Euro steigern. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte deutlich (plus …

prozesstechnik-online.de

Filterbeutel ohne Innenstützkörper

Die Filterbeutel Max-Load ohne Innenstützkörper (coreless) von Eaton bieten eine hohe Schmutzaufnahmekapazität und eignen sich für Anwendungen mit hohen Abscheideraten wie Wasseraufbereitung und Filtration von Bulk-/Feinchemikalien. Max-Load-Coreless-Filterbeutel werden aus schmelzgeblasenem Polypropylen oder Polyester hergestellt. Die …

prozesstechnik-online.de

Energieeffiziente Membranelemente

Mit den Membranelementen Lewabrane RO ULP von Lanxess können Unternehmen ihre Wasseraufbereitung energieeffizienter gestalten. Sie sind für einen Prüfdruck von nur 7,6 bar ausgelegt. Verglichen mit Standardelementen reicht somit im Druckrohr ein um 40 % verringerter Betriebsdruck …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Filterbeutel für hohe Abscheideraten

Die MAX-Load-Coreless-Filterbeutel ergänzen das leistungsstarke und vielfältige Filterbeutelangebot von Eaton. Sie werden aus schmelzgeblasenem Material hergestellt und eignen sich für Anwendungen mit hohen Abscheideraten wie Wasseraufbereitung, Filtration von Bulk- und Feinchemikalien oder Metallreinigung. Die feste, …

prozesstechnik-online.de

Harze für die Wasseraufbereitung

Eine Stärke von Ionenaustauscherharzen liegt in der selektiven Entfernung von Schwermetallkationen bzw. komplexen Anionen im Zuge der Wasseraufbereitung. Für diese Zwecke hat Lanxess Lewatit TP106 entwickelt, das hoch selektive Oxoanionen wie Perchlorat, Chlorat, Bromat und …

prozesstechnik-online.de

Ventilinseln für die Wasseraufbereitung

Die Ventilinseln Airline Typ 8652 und 8647 von Bürkert verfügen über zahlreiche einstellbare Überwachungs- und Diagnosefunktionen, die die Anlagenverfügbarkeit und Prozesssicherheit verbessern sowie eine vorbeugende Wartung ermöglichen. Sie sind für Anwendungen in der Trink- und …

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de