Am Anfang war das Unglück. Quergerätselt Oktober 2017 - prozesstechnik online

Quergerätselt Oktober 2017

Am Anfang war das Unglück

Watch_for_the_blind.jpg
Für viele Menschen eine echte Erleichterung Bild: Wikipedia
Anzeige

Autsch, das ging ins Auge! „Wer nicht hören will, muss fühlen“, so oder so ähnlich lauten die Sprüche hinterher. Obwohl Papa es ausdrücklich verboten hatte, in der Werkstatt rumzuspielen, konnte der Dreijährige der Versuchung nicht widerstehen. Und schon war‘s passiert. Antibiotika waren vor 200 Jahren noch nicht greifbar, das Resultat endgültig. Der Arzt konnte nur noch mit den Schultern zucken. Der Junge hingegen gab nicht auf, lernte sich zurechtzufinden – nicht nur in seiner heimatlichen Umgebung, sondern auch in der Hauptstadt und tastete sich an das Piano ran. Sein Einfallsreichtum und seine Wissbegierde kamen ihm zugute. Sein Vater, aber auch Mitschüler und Soldaten gaben hilfreiche Tipps, sein Direktor kämpfte dagegen. Mit 16 Jahren brachte er seine Erfindung auf den Punkt. Doch es vergingen noch etliche Jahre, in denen er Widerstände überwinden musste. Kurz vor seinem Tode hatte er es dann geschafft. Wer starb kurz nach seinem 43. Geburtstag und wurde 100 Jahre später in die Wohnstatt der Götter aufgenommen?

Anzeige

cav InnovationsFORUM

5. Dezember 2017, Industriepark Höchst
Jetzt anmelden!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.

Quergerätselt

Mitmachen und Gewinnen!
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de