Startseite » Food » Food Design »

Vegane Hähnchenschenkel auf Weizenbasis

Fleischalternative auf Weizenbasis
Vegane Hähnchenschenkel

dei05221412_neu.jpg
Loryma hat eine vegane Hähnchenalternative auf Weizenbasis entwickelt, die mit krosser Außenhülle und zartem Inneren überzeugt Bild: Crespel Deiters Group

Die vegane Variante von Hähnchenschenkeln von Loryma basiert auf einer Kombination von weizenbasierten Inhaltsstoffen. Die Hülle wird z. B. durch Braten knusprig, das Innere bleibt saftig und zart. Hersteller können das Konzept übernehmen, adaptieren und aromatisieren. Die Kreation einer pflanzlichen Hähnchenhaut ist mithilfe eines Coating-Systems auf Weizenbasis möglich. Es wird als Öl-in-Wasser-Emulsion mit herkömmlicher Beschichtungstechnik auf das geformte Fleischimitat aufgetragen. Letzteres besteht aus Lory Tex Chunks, langfaserigen, texturierten Weizenproteinen. Das Trockentexturat lässt sich einfach rehydrieren, aromatisieren und auf die gewünschte Faserstruktur vereinzeln. Mit der Bindekomponente Lory Bind entsteht daraus eine Masse, die z. B. zu einer Keule geformt werden kann.

Loryma GmbH, Zwingenberg

Halle 12.1, Stand C64

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de