Formschlüssige Gestaltung und Ergonomie kombiniert

Laborhygiene beginnt beim Stuhl

php03172229a.jpg
Der Labsit-Laborstuhl verfügt über eine konsequent formschlüssige Gestaltung
Anzeige
Sauberkeit ist ein entscheidender Faktor bei der Laborarbeit. Der Laborstuhl Labsit begegnet den hohen hygienischen Ansprüchen mit seinem Hygienic-Design-Konzept und der cleveren Kombination aus Material, Form und Verarbeitung.

Das Labor ist der Arbeitsplatz der Zukunft. In keinem anderen Arbeitsbereich entstehen so viele Innovationen, kein anderer Arbeitsbereich wächst so stark. Dabei bringt die Laborarbeit spezielle Anforderungen an die Ausstattung des Arbeitsplatzes mit sich. Laborstühle sehen sich dabei Herausforderungen gegenüber, die mit keiner anderen Branche zu vergleichen sind. Dies betrifft beispielsweise die ergonomischen Eigenschaften, den Platzbedarf und – gerade bei der Ausstattung großer Objekte – die Frage des Preises. Da die Arbeit im Labor aber maßgeblich von der Sauberkeit bestimmt ist, kommt dem Thema Hygiene eine besondere Bedeutung zu. Dabei geht es nicht nur um Staub und Schmutz, sondern vor allem auch um die Verunreinigungen, die nicht sichtbar sind. Verschleppte Kontaminationen können Untersuchungsergebnisse zerstören und zu Fehlerkenntnissen führen. Mit Labsit hat Bimos eine Lösung für das Labor entwickelt, die all diese Eigenschaften mit sich bringt. Im Rahmen seines speziell entwickelten Hygienic-Design-Konzepts verfügt Labsit über eine konsequent formschlüssige Gestaltung. Unzugängliche Stellen, an denen sich Rückstände absetzen können, werden somit reduziert. Der Verzicht auf eine aufwendige Verstellmechanik zugunsten einer sich automatischen anpassenden Flexfunktion im Rücken und in der Sitzvorderkante trägt weiter dazu bei, dass die Reinigung des Stuhls unkompliziert und ohne großen Aufwand vorzunehmen ist.

Hohe Ansprüche an das Material

Neben einer fugenarmen Form bestehen bei einem Laborstuhl hohe Erwartungen an das eingesetzte Material. Dieses muss hochwertig verarbeitet sein und dadurch der hohen Beanspruchung der täglichen Laborarbeit standhalten, auch die Voraussetzungen für eine gründliche Reinigung müssen gegeben sein. Labsit ist dank seiner Kunststoffrückenlehne und den für das Labor zur Auswahl stehenden Sitzpolstermaterialien problemlos abwasch- und desinfizierbar. Er ist resistent gegen alle gängigen Desinfektionsmittel und Chemikalien sowie blut- und urinbeständig. In Kombination mit seinen antibakteriellen und antimikrobiellen Eigenschaften ist Labsit sogar in Biotechnologielaboren der Sicherheitsklassen S1, S2 und S3 einsetzbar. Der Stuhl ist GMP-konform und seine Laboreignung ist unter anderem durch Zertifikate von Fraunhofer IPA, TÜV Rheinland und Sanitized belegt.

ESD und Organisation

Ein oft unterschätzter Aspekt im Rahmen der Laborhygiene ist die Frage der elektrostatischen Aufladung. Diese kann dazu führen, dass sich kleinste Schmutzpartikel und andere Verunreinigungen absetzen und sich somit negativ auf die Qualität der Untersuchungsergebnisse auswirken. Aus diesem Grund ist Labsit auch in ESD-konformen Ausführungen erhältlich und schafft somit Abhilfe gegen elektrostatische Aufladung. Ein weiterer Grund für Kontaminationen kann darin liegen, dass Stühle zwischen unterschiedlichen – reinen und nicht reinen – Laborbereichen hin und her transportiert werden. Um dies zu verhindern, empfiehlt sich eine klare Zuordnung. Genau zu diesem Zweck bietet Labsit eine intelligente Lösung zur einfachen individuellen Beschriftung, den Lab-Clip. Mit ihm lässt sich jeder Stuhl individuell markieren und so einem bestimmten Bereich zuordnen.

www.prozesstechnik-online.de Suchwort: php0317bimos

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de