Kosmetik

prozesstechnik-online.de
Formatwechsel innerhalb von Minuten problemlos möglich

Primärverpackung in Schlauchbeuteln aus einem Guss

Auf der Fachpack 2016 hat Schubert erstmals sein neues Schlauchbeutelaggregat, das Flowmodul, vorgestellt. Die nunmehr achte Systemkomponente im Portfolio des Verpackungsmaschinenherstellers macht das Verpacken von Produkten wie Süßwaren, Kosmetik- und Pharmaartikel in Flowpacks erstmals nahtlos …

prozesstechnik-online.de

Mini-Pumpe für feinste Dosieraufgaben

Die Chem-Mini-Zahnradpumpe von Witte Pumps & Technology eignet sich zur Förderung und feinsten Dosierung niedrig- bis mittelviskoser Medien. Typische Anwendungen finden sich in der Chemie-, Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelindustrie, oder in der Petrochemie. Durch jahrzehntelange …

prozesstechnik-online.de

Schlauch für die Verbindungstechnik

Der Polytetrafluorethylen-Schlauch PTFEN von Festo sorgt für mehr Prozesssicherheit unter extremen Umgebungs- und Arbeitsbedingungen in der Chemie-, Pharma-, Kosmetik- und Food-Industrie. Der Schlauch ist druck-, temperatur- und chemikalienbeständig, Rohmaterial FDA-konform, TSE-frei, hydrolysebeständig und witterungsresistent. Er …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Ratgeber Wasseraufbereitung

Für die verarbeitende Industrie ist eine zertifizierte und effiziente Wasseraufbereitung das A und O für eine hohe Produktqualität. Walter Wiedenmannott hat einen Praxisratgeber für die „Industrielle Wasseraufbereitung“ vorgelegt. Das Handbuch ist bei Wiley-VCH erschienen. Die Qualität …

prozesstechnik-online.de
100 % biobasierter Polyester konkurriert mit PET

Kunststoffflaschen aus Holzresten

Kunststoffe und Polymere, die auf Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt werden, sind dank kosteneffizienter Produktionstechnologien auf dem besten Wege, die aus Erdöl hergestellten Alternativen in Zukunft zu verdrängen. Der vielversprechende Biokunststoff PEF könnte zukünftig in Form …

prozesstechnik-online.de
A. Nattermann & Cie. setzt auf Selbstklebeetiketten

Das Ziel ist die flexible Nonstop-Produktion

Auf fünf Linien füllt das Kölner Arzneimittelunternehmen A. Nattermann & Cie. flüssige Medikamente in Glas-, PET- und HDPE-Fläschchen mit einem Fassungsvermögen von 10 bis 500 ml ab. Seit wenigen Monaten ist eine neue Linie installiert, mit …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Sichere Elektroversorgung im Chemielabor

Schwachstelle beseitigt

Maximale Brandschutz- und Sicherheitsstandards sind bei den Spezialchemie-Experten von C.H. Erbslöh in Krefeld selbstverständlich. Dennoch zeigte ein beginnender Schmorbrand im Labor eine bis dahin unerkannte Schwachstelle: Ausgelöst wurde die Hitzeentwicklung durch eine fehlerhafte Klemme in …

prozesstechnik-online.de
Prozessanalytik

Leitfähigkeitssensor für ultrareines Wasser

Um die im Idealfall extrem niedrigen Ionenkonzentrationen im Reinstwasser bestimmen zu können, bedarf es eines Sensors, der in der Lage ist, auch die geringste Leitfähigkeit zuverlässig zu messen. Dabei muss er zugleich die internationalen Vorgaben …

prozesstechnik-online.de
Prozessanalytik

Leitfähigkeitssensor für ultrareines Wasser

Um die im Idealfall extrem niedrigen Ionenkonzentrationen im Reinstwasser bestimmen zu können, bedarf es eines Sensors, der in der Lage ist, auch die geringste Leitfähigkeit zuverlässig zu messen. Dabei muss er zugleich die internationalen Vorgaben …

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de