Membran

prozesstechnik-online.de

Füllventil-Plattform mit PD-Technologie

Gemü hat eine Füllventil-Plattform auf Basis der PD-Technologie entwickelt. Die PD-Technologie ermöglicht es, die beweglichen Teile des Antriebs hermetisch vom Produktbereich durch eine Membran abzugrenzen, hohe Schaltwechselzahlen zu erreichen und präzise dosieren zu können. Die …

prozesstechnik-online.de

Membran für effiziente Erdgasaufbereitung

Mit Sepuran NG hat Evonik eine robuste Hohlfasermembran entwickelt, die auf einem druck- und temperaturbeständigen Hochleistungskunststoff basiert. Dieser sorgt für eine selektive Abtrennung der Sauergase aus dem Erdgas, eine hohe Toleranz gegenüber den im Erdgas …

prozesstechnik-online.de

Linde und Evonik gehen strategische Partnerschaft ein

Der Technologiekonzern The Linde Group und das Spezialchemieunternehmen Evonik Industries haben einen exklusiven Kooperationsvertrag zum Einsatz von Membranen für die Erdgasaufbereitung geschlossen. Beide Unternehmen werden gemeinsam die Membrantechnologie vorantreiben – Evonik auf der Membran- und …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Universeller Druckmessumformer

Beck Druckkontrolltechnik hat sein Programm an kompakten Druckschaltern um den analogen Druckmessumformer 981 erweitert. Für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen stehen praxisbewährte Membranen sowie eine riesige Auswahl an Schraub-, Flansch- und Steckanschlüssen aus verschiedensten Werkstoffen zur …

prozesstechnik-online.de

Verpackungen zerstörungsfrei prüfen

Die Contura S400 von Inficon ermöglicht Produzenten eine genaue, zerstörungsfreie Prüfung, etwa von Schutzgasverpackungen, Tiefziehverpackungen, Dosen oder Kaffeekapseln. Legt man eine Verpackung in die Prüfkammer, die aus zwei hochelastischen Membranen besteht, erzeugt das Gerät sofort …

prozesstechnik-online.de

Membran für Druckmittleranwendungen

Mit der TempC-(Temperature-Compensatory)-Membrantechnologie will Endress+Hauser die Sicherheit und Produktivität von Prozessen erhöhen und gleichzeitig Anschaffungs- und Lebenshaltungskosten senken. Diese patentierte Membran für Druckmittlersysteme reduziert Prozess- und Umgebungstemperatureffekte um das bis zu Fünffache. Erwärmt sich das Füllöl …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Kaltentgasung von Prozesswasser

ASA Horst Wieber bietet ein spezielles Verfahren zur Kaltentgasung von Kesselspeise- und Prozesswasser an. Dabei wird kaltes, enthärtetes Wasser über eine Membran, ähnlich der in einer Umkehrosmose, geführt. Durch das Zusammenspiel von großer Oberfläche und …

prozesstechnik-online.de

Kaltentgasung von Prozesswasser

ASA Horst Wieber bietet ein spezielles Verfahren zur Kaltentgasung von Kesselspeise- und Prozesswasser an. Dabei wird kaltes, enthärtetes Wasser über eine Membran, ähnlich der in einer Umkehrosmose, geführt. Durch das Zusammenspiel von großer Oberfläche und …

prozesstechnik-online.de
Lanxess investiert in Technologien zur Wasseraufbereitung

Ionenaustauscher und Membranen sind gefragt

Die Nachfrage nach Wasseraufbereitungsanlagen ist ungebrochen. Diesem Trend folgend, hat Lanxess in den letzten Jahren in Produktionsanlagen für Ionenaustauscher und Umkehrosmosemembranen investiert. cav sprach mit Dr. Rita Dicke, zuständig für das globale Marketing und Produktmanagement …

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de