Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Membranpumpe - Nachrichten und Informationen im Überblick

Membranpumpe

prozesstechnik-online.de
Membranoptimierung mit FEM

Der Schlüssel zu niedrigen Lebenszykluskosten

Ob Membranpumpe oder Membrankompressor – das Herz dieser Verdrängermaschinen ist immer eine chemisch, mechanisch oder auch thermisch hoch belastete Membran. Mit optimierten Bauformen, speziellen Materialkombinationen und PTFE-Schutzfolien sowie exakt abgestimmten Gewebeeinlagen konnte Freudenberg die …

prozesstechnik-online.de

Chemie-Membranpumpen fürs Labor

Die Professional-Membranpumpenserie von Ilmvac und komplette Labor-Vakuum-Systeme auf Basis dieser Membranpumpen lassen sich äußerst vielseitig zur Vakuumfiltration und -trocknung, zum Absaugen von Gasen und Dämfen oder zum Eindampfen von Hochsiedern einsetzen. Dabei gewährt der Hersteller …

prozesstechnik-online.de

Unempfindlich gegen Feuchte

Das Problem der Ventilkorrosion bei feuchtigkeitsführenden Gasmedien hat Rietschle Thomas mit dem Modell 2119 gelöst: Die zweistufige Membranpumpe ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und sogar gegen kleinere Mengen Kondenswasser. Regenschirm-EPDM-Ventile ersetzen jetzt die gebräuchlichen, aber korrosionsanfälligen Edelstahlventile. …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Hygienegerechte Membrandosierpumpen im Baukastensystem

Hohe Prozesssicherheit garantiert

Sicherheit und Zuverlässigkeit sind neben der hygienegerechten Konstruktion und Validierbarkeit die wichtigsten Auswahlkriterien für Pumpen für den Pharmaeinsatz. Dabei stellt die hermetische Membranpumpentechnik eine sehr gute Wahl dar. Mit der Erweiterung des Dosierpumpen-Baukastensystems Lewa ecoflow …

prozesstechnik-online.de

Abel-Pumpen mit Atex-Zulassung

Abel-Pumpen transportieren schwieriges Gut schonend und sicher. Sie sind für aggressive, abrasive oder leicht entzündliche Flüssigkeiten ebenso geeignet wie für Medien mit hoher Viskosität. Sowohl die elektromechanischen Membranpumpen der EM-Baureihe (Z-Version) als auch Kolbenmembranpumpen der …

prozesstechnik-online.de

Atex-konforme Membranpumpen

Für die Almatec-Druckluft-Membranpumpen aus ableitfähigem Kunststoff wurde von der PTB in Braunschweig die Konformität zur Richtlinie 94/9/EG (Atex 100a) festgestellt. Die vielfältigen industriellen Anwendungsmöglichkeiten von Druckluft-Membranpumpen erfordern den Einsatz von hochwertigen Kunststoffen wie PE oder …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Optimale Vakuumeinstellung

Vakuum auf Knopfdruck bieten die Vario-Vakuumsysteme mit Drehzahlregelung durch Anpassung der Drehzahl der Membranpumpe. Das Vakuum wird mit punktgenauer Regelung und automatischer Anpassung an den jeweiligen Pro-zessverlauf angepasst. Zeitintensiver Einstellungs- und Überwachungsaufwand entfallen. Eine hohe …

prozesstechnik-online.de
Membranpumpen mit beheiztem Pumpenkopf

Aus der Ferne steuerbar

Zur Förderung heißer Gase haben sich Membranpumpen mit beheiztem Pumpenkopf in der Mess- und Analysentechnik bewährt. Ließ sich bisher die Temperaturregelung allein an der Pumpe direkt bedienen, ermöglichen nun Geräte mit RS232-Schnittstelle und Software, die …

prozesstechnik-online.de
Sichere Förderung von Flüssigkeiten in explosionsgefährdeten Bereichen

Durchdachte Konstruktion

Die Druckluftmembranpumpen von Almatec Maschinenbau eignen sich zum Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen in Anlehnung an die Richtlinie 94/9/EG. Das Angebot reicht von Pumpen für Laborzwecke ab 0,5 l/min bis zu über 30 m³/h, wobei Förderdrücke …

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de