Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Lösemittel - Nachrichten und Informationen im Überblick

Lösemittel

prozesstechnik-online.de
Abluftreinigung mit kryogenen Wärmetauschern

Kältefalle für Lösemittel

Emittierte Lösemittel müssen von der Abluft abgetrennt werden. Die Cryo-Kondensation mit Cirrus Vapour Emission Control-Systemen unter Einsatz von flüssigem Stickstoff ermöglicht eine ökonomische Entfernung der Lösemittel. Der speziell gestaltete Wärmetauscher nutzt gasförmigen Stickstoff als Wärmeträgermedium …

prozesstechnik-online.de
vollautomatisch

Gesicherte Wasserqualität

Das System Aquascan misst gleichzeitig den organischen Kohlenstoffgehalt, Ammoniak, Schwebstoffe, den pH-Wert, Farbe, Trübheit, Leitfähigkeit und Temperatur im Abwasser sowie den Bedarf an Sauerstoff, der benötigt wird, um Verunreinigungen abzubauen, wie sie etwa durch Lösemittel …

prozesstechnik-online.de
Kältefalle für Lösemittel

Abluftreinigung mit kryogenen Wärmetauschern

Emittierte Lösemittel müssen von der Abluft abgetrennt werden. Die Cryo-Kondensation mit Cirrus Vapour Emission Control-Systemen unter Einsatz von flüssigem Stickstoff ermöglicht eine ökonomische Entfernung der Lösemittel. Der speziell gestaltete Wärmetauscher nutzt gasförmigen Stickstoff als Wärmeträgermedium …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Absperrhahn aus PVDF

Der Walzenhahn wird aus vollem Material gedreht. Der Körper des Absperrhahnes ist aus PVDF, die Dichtungen sind aus PTFE und FPM gefertigt. Diese Materialien stellen sicher, dass der Hahn für Lösemittel und aggressive Stoffe, aber …

prozesstechnik-online.de

Druckregler für aggressive Medien

Die Druckregler RD7 aus Kunststoff sind insbesondere für aggressive Medien wie Säuren, Laugen, Alkohol, Lösemittel, Benzin usw. geeignet. Der Körper ist aus PVC, PP oder PVDF und die Elastomere sind wahlweise aus EPDM, PTFE oder FPM …

prozesstechnik-online.de

Flexibler Schlauch mit glatten Innenwänden

Die umfangreiche Fertigungsreihe von flexiblen Schläuchen und Rohrleitungen besitzt glatte Innenwände mit einer nahtlosen, einteiligen Konstruktion, die ohne Bindemittel, Lösemittel, Klebstoffe oder andere Chemikalien auskommt. Eine Vielzahl von Materialien mit Innendurchmessern von 10 bis zu …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Handschuh gegen mehr als 280 Chemikalien

Der Arbeitssicherheitshandschuh 4H Glove zeichnet sich vor allem durch eine sehr gute Chemikalienbeständigkeit aus. Er bietet nahezu universellen Schutz vor Lösemitteln, Ketonen, Säuren, Laugen und vielen anderen Chemikalien in Betrieb und Labor. Der Handschuh besteht …

prozesstechnik-online.de

Destillationsbeutel zur Lösemittelrückgewinnung

Der lösemittelbeständige Kunststoffbeutel hält selbst hohen Temperaturen stand und wird hauptsächlich in Lösemittelrückgewinnungsanlagen eingesetzt. Durch Destillation läßt sich das Lösemittel von Feststoffen wie Lacken, Harzen, Fetten etc. trennen, wobei der Beutel den zähen klebrigen Rückstand …

prozesstechnik-online.de

Kunststoffgekapselte Magnetpumpen

Die MAM-Pumpen sind als magnetgekuppelte ausgekleidete Chemienormpumpen bzw. Normblockpumpen und mit speziellen Kunststoffen ausgekleidete Kreiselpumpen äußerst korrosionsfest. Sie sind für die Förderung ausgasender, relativ reiner, giftiger, explosiver und auch umweltbelastender Medien wie Säuren, Lösemittel und …

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de