Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Verpackung Pharma

Verpackung Pharma

prozesstechnik-online.de

Optima erzielt Rekordwerte trotz Corona-Pandemie

Trotz der anhaltenden Herausforderungen durch die Covid-19-Pandemie kann die Optima Unternehmensgruppe auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurückblicken. Der konsolidierte Umsatz lag bei über 420 Mio. Euro. Die Zahl der Beschäftigten stieg auf über 2650. Damit …

prozesstechnik-online.de

Vollautomatische Serialisierung

Bei der Serialisierung von Faltschachteln stellen kleinere Batches mit häufigen Produktwechseln eine große Herausforderung dar. Umrüstungen können zu einem beträchtlichen Zeitaufwand führen und die Gesamtanlageneffektivität reduzieren. Das Serialisierungssystem Series 1000 Compact, das Laetus gemeinsam mit …

prozesstechnik-online.de

Blisterlinie für den niedrigen bis mittleren Leistungsbereich

Mit der Noack Unity 300 bringt Romaco seine erste komplett integrierte Blisterlinie für den niedrigen bis mittleren Leistungsbereich auf den Markt. Der kompakte Monoblock wurde unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten konzipiert: klimaneutral, digital und äußerst …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Verpackungen für Impfstoffeinheiten

Für Impfstoffe kommen häufig sogenannte Vials, Injektionsfläschchen aus Spezialglas, zum Einsatz. Diese müssen bei Lagerung und Transport gut vor Bruch und Beschädigungen geschützt sein. Dafür werden Mehrfachverpackungen aus Karton verwendet – also Faltschachteln, in denen …

prozesstechnik-online.de
Damit der Impfstoff schnell und sicher ankommt

Verpackungs- und Logistik-Lösungen für Impfstoffe

Nicht nur die Produktion der Impfstoffe gegen Covid-19, auch die Logistik stellt große Herausforderungen an die Pharmaindustrie. Die sensiblen Vakzine müssen unter speziellen Bedingungen gelagert und transportiert werden. Dabei herrscht enormer Zeitdruck. Maßgeschneiderte Verpackungs- und …

prozesstechnik-online.de

Grüne Box für die Corona-Impfstofflogistik

Lieferungen von Unitax werden in diesen Wochen von Kliniken, Pflegeheimen und Impfzentren in ganz Brandenburg sehnlichst erwartet. Der erfahrene Pharmalogistiker verteilt den Corona-Impfstoff exklusiv im Auftrag der Landesregierung. Neben der exakten Einhaltung aller Kriterien bei …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Roboter als Herzstück und zentrales Element der Pharmaanlage

Mit dem Collector hat Dessl Maschinenbau ein vollautomatisches Handlingsystem zur Pufferung von Vials entwickelt. Im 24/7-Betrieb setzt das System pro Minute rund 320 Infusionsflaschen in spezielle Euronorm-Behälter, die zuvor entpalettiert und abschließend palettiert wurden – …

prozesstechnik-online.de
Drei Geräte für eine riesige Anwendungsfülle

Autarke Füllstandsensoren für die Logistik

Ob im untersten Keller oder irgendwo auf dem flachen Land: Mit den Vegapuls-Air-Geräten weiß man immer, wo ein IBC gerade ist und welchen Füllstand er hat. Für Kunststoff-IBCs hat der Messtechnikhersteller eine flache Variante zum …

prozesstechnik-online.de

Das Chamäleon unter den Blistermaschinen

Bei der Verpackung von Medikamenten ist eine flexible Nutzbarkeit der Anlagen von Vorteil. Die Blister-Expert-Plattform erlaubt es, die passende Blistermaschine aus einer Vielzahl bereitstehender Module zu konfigurieren und im Anschluss sofort aus den vorproduzierten Bausteinen …

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de