Lösemittel

prozesstechnik-online.de
Chemikalienbeständig und temperaturresistent

Loftrex-Nylon-Filterkerzen mit hoher Abschiedekapazität

Loftrex-Nylon-Filterkerzen der Filtration Division von Eaton sind chemikalienbeständig und können zusätzlich hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Die aus einem Nylon-6.6-Polymermaterial schmelzgeblasenen Tiefenfilterkerzen halten Betriebstemperaturen von bis zu 120 °C sowie organischen Lösemitteln stand. Durch das wiederholte Aufschichten …

prozesstechnik-online.de
Elektrostatische Sprühtrocknung kombiniert Trocknung und Agglomeration

Wirkstoffe schonend verkapseln

Wegen ihrer Effektivität ist der Einsatz der Sprühtrocknung zur Herstellung von Trockenstoffen sehr verbreitet. Mittels elektrostatischer Sprühtrocknung lassen sich Wirkstoffe besonders schonend mikroverkapseln. Die im Polardry erzeugten Pulver sind in einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen einsetzbar …

prozesstechnik-online.de
Recycling im industriellen Maßstab

Destillation liefert hochreines Lösemittel

Der Anlagenbauer Ofru hat eine Anlage für die Destillation eines hochreinen Lösemittels aus der Halbleiterindustrie projektiert, entwickelt und gebaut. Aufgrund des hohen Einkaufspreises des Lösemittels, sollte die Rückgewinnungsrate möglichst groß sein. Daher wurde auf einen …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Modularer Dosier- und Verteilschank

M.A.L. Umwelttechnik hat eine Dosier- Misch- und Verteileranlagen für Flüssigkeiten und Gase entwickelt. Die Einrichtung wird kompakt in einem Misch- und Dosierschank eingebaut. Flüssigkeiten (Öle, Harnstoff, Ammoniak, Phosphate, Lösemittel, ect.) können aggressiv oder neutral sein …

prozesstechnik-online.de

Mit noch mehr Leistung

Die Magnetpumpen der Baureihe CM von Munsch bewältigen jetzt Förderhöhen von bis zu 85 m. Sie sind für die Förderung kritischer, umweltbelastender oder gesundheitsgefährdender Flüssigkeiten wie Säuren, Laugen, Lösemittel sowie chemisch belasteter Medien vorgesehen, die wenig …

prozesstechnik-online.de
Geiss nimmt erweiterte Lösemittelaufbereitungsanlage in Betrieb

Recycling in Reinform

Insgesamt 1,9 Mio. Euro hat die Richard Geiss GmbH in die jüngste Erweiterung der Lösemittelaufbereitungsanlage am Firmensitz in Offingen bei Günzburg gesteckt. Nach vierjähriger Vorarbeit für Planung, Entwicklung und Installation hat der Lösemittelspezialist zwei neue …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Technoforce auf der Achema 2018

Flüssig-Flüssig-Extraktion als Kernkompetenz

Oft ist eine Flüssig-Flüssig-Extraktion die beste Möglichkeit gewünschte Komponenten aus Flüssigkeiten zu gewinnen. Technoforce bietet an, die einzelnen Schritte des Verfahrens in modular aufgebauten Skids zu testen. Dies reduziert Zeit und Kosten beim Anwender. Im Unterschied …

prozesstechnik-online.de

Rückgewinnung von Lösemitteln

Mit der Destillationsanlage ASC-300 von Ofru ist es möglich, im großtechnischen Maßstab Lösemittel mit einer Reinheit von über 99 % zurückzugewinnen. Das System trennt im 24-h-Betrieb Lösungsmittel von Verunreinigungen durch Wasser oder andere flüssige Chemikalien. Zur …

prozesstechnik-online.de
Die passende Bauform entscheidet über die Wirtschaftlichkeit

Flüssig-Flüssig-Extraktion

Das Verfahren der Flüssig-Flüssig-Extraktion bietet bei nur schwer destillativ trennbaren Stoffen eine wirtschaftliche Alternative. Der Betrieb bei niedrigen Temperaturen schont zudem die häufig temperaturempfindlichen Substanzen. Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Installation, die sich dazu noch möglichst …

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de