Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Lösemittel - Nachrichten und Informationen im Überblick

Lösemittel

prozesstechnik-online.de
Geiss nimmt erweiterte Lösemittelaufbereitungsanlage in Betrieb

Recycling in Reinform

Insgesamt 1,9 Mio. Euro hat die Richard Geiss GmbH in die jüngste Erweiterung der Lösemittelaufbereitungsanlage am Firmensitz in Offingen bei Günzburg gesteckt. Nach vierjähriger Vorarbeit für Planung, Entwicklung und Installation hat der Lösemittelspezialist zwei neue …

prozesstechnik-online.de
Stoffabfälle sicher im Unterschrank entsorgen

Durchdachtes Entsorgungssystem für Lösemittel

Im Labor und in Chemieunternehmen fallen täglich die unterschiedlichsten Stoffabfälle an. Insbesondere umweltgefährdende und entzündbare Abfälle erfordern sichere Entsorgungslösungen. Denn Lösemittelgemische sind auch als Abfall häufig noch hochentzündlich und können in Verbindung mit Luftsauerstoff explosionsfähige …

prozesstechnik-online.de
Technoforce auf der Achema 2018

Flüssig-Flüssig-Extraktion als Kernkompetenz

Oft ist eine Flüssig-Flüssig-Extraktion die beste Möglichkeit gewünschte Komponenten aus Flüssigkeiten zu gewinnen. Technoforce bietet an, die einzelnen Schritte des Verfahrens in modular aufgebauten Skids zu testen. Dies reduziert Zeit und Kosten beim Anwender. Im Unterschied …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Die passende Bauform entscheidet über die Wirtschaftlichkeit

Flüssig-Flüssig-Extraktion

Das Verfahren der Flüssig-Flüssig-Extraktion bietet bei nur schwer destillativ trennbaren Stoffen eine wirtschaftliche Alternative. Der Betrieb bei niedrigen Temperaturen schont zudem die häufig temperaturempfindlichen Substanzen. Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Installation, die sich dazu noch möglichst …

prozesstechnik-online.de
Pharmazeutika mit heißem Fett und Wachs beschichten

GMP-fähiges Hotmelt-System

Mit der IHD-Technologie von Innojet können auch Pharmahersteller von den Vorteilen des Hotmelt-Coating-Verfahrens profitieren. Im Gegensatz zu wässrigen Coatings enthalten die Schmelzprodukte keine Lösemittel, die nach dem Aufsprühen verdampft werden müssen. Hotmelt-Coatings erstarren direkt auf …

prozesstechnik-online.de

Viele Flüssigkeiten gleichzeitig handhaben

Der Lösemitteldosierstand Solvidos wurde von Sima-tec als Spezialanlage für die Dosierung von bis zu 32 Lösemitteln gleichzeitig konzipiert. Bis zu 32 Mikrodosiersysteme fördern die Flüssigkeiten aus ebenso vielen Vorlagefläschchen in Vials, die sich in einem …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Wellschläuche aus Fluorpolymeren

APT Advanced Polymer Tubing, eine Marke der Masterflex Group, erweitert das Produktportfolio um Wellschläuche aus Fluorpolymeren. Wellschläuche aus PTFE, FEP oder PFA sind gegen nahezu alle Arten von Chemikalien wie Lösemittel, Säuren oder Laugen beständig. …

prozesstechnik-online.de
Recycling von organischen Flüssigkeiten

Full-Service rund ums Lösemittel

Die Richard Geiss GmbH in Offingen an der Donau ist ein europaweit tätiges Recyclingunternehmen. Es übernimmt und verwertet verschmutzte halogenhaltige und halogenfreie organische Lösemittel und erzeugt daraus hochwertigste Destillate, die in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden. …

prozesstechnik-online.de

Lösemittel reduziert Prozessaufwand

Das Lösemittel MTHP (4-Methyltetrahydropyran) von Kuraray ermöglicht eine höhere Produktausbeute bei organischen Reaktionen und lässt sich mit seinem hohen Siedepunkt und seiner Oxidationsbeständigkeit für eine Vielzahl von Reaktionen nutzen. Das Lösemittel lässt sich anstelle von …

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de